DMW 2017

27. Februar bis 11. März in Leipzig

Sonderpreise DMW 2017

Die Empfänger der Sonderpreise >>> 

 

Jahresstipendium der Deutschen Stiftung Musikleben (je 2.000 Euro):

  • Maximilian Volbers, Blockflöte
  • Alissa Rossius, Flöte
  • Kai Strobel, Schlagzeug


 
Bonner Rotary Musikpreis des Rotary Club Bonn (5.000 Euro):

  • Myriam Ghani



Erika Claussen-Preis für junge Pianisten der Freunde Junger Musiker Meerbusch-Düsseldorf e.V. (3.000 Euro)

  • Viktor Soos

 


Stipendium der Marie-Luise Imbusch-Stiftung Lübeck:

  • Trio Adorno
  • Xenon Saxophonquartett

 


Kompositionspreis des Deutschlandfunk (2.500 Euro):

  • Elias Jurgschat für die Komposition suchen

 


Förderpreis der Carl Bechstein Stiftung (2.000 Euro):

  • Viktor Soos


 
Sonderpreis von Capriccio - Gesellschaft zur Förderung von klassischer Musik und Kultur e.V. (2.000 Euro) /  www.capriccio-kulturforum.de:

  • Duo Liepe


 
Förderpreis der Mozart-Gesellschaft Wiesbaden e.V.:

  • Philip Pineda Resch, Tenorposaune
  • Vanessa Porter, Schlagzeug


 
Publikumspreis des DMW 2017 (an einen Solisten/eine Solistin) (1.000 Euro):

  • Juri Schmahl


 
Folgende Sonderpreise wurden beim DMW 2017 erstmals verliehen:

 
Sonderpreis der Stadt Leipzig (2.000 Euro):

  • Tillmann Höfs, Horn


 
Sonderpreis der Sparkasse Leipzig (2.000 Euro):

  • Asen Tanchev, Klavier


 
Sonderpreis Komposition des Internationalen Kurt Masur Instituts (1.000 Euro):

  •   Sebastian Pilgrim für die Komposition 4 Gedichte von Kurt Schwitters


 
Sonderpreis Klavier Gilbert Hönig (1.000 Euro):

  • Asen Tanchev, Klavier


 
Pianistenpreis der Neuen Leipziger Chopin-Gesellschaft e. V.:

  • Viktor Soos, Klavier



Workhops und Konzerte Radialsystem Berlin

 

Notengutscheine von BREITKOPF & HÄRTEL:

50 Euro für jeden Preisträger und Stipendiaten

 

Erstmals in 2017: