Stipendiat und Finalist DMW 2014

Kategorie: Flöte

 

Honorarzuschuss

für Solokonzerte mit professionellen deutschen Orchestern: bis 750 €

www.musikrat.de/dmw-kuenstlerliste

 

für Solokonzerte mit sonstigen Orchestern: bis 500 €

www.musikrat.de/dmw-ptkonzerte

 

Stipendiat und Finalist DMW 2014

Kategorie: Flöte

Elya Levin

Foto: Mischa Blank

Elya Levin, geboren 1990 in Tel Aviv, hatte zunächst Unterricht bei Boaz Meirovitch an der Buchman-Mehta Musikakademie Tel Aviv. Anschließend absolvierte er sein Bachelorstudium im Fach Flöte bei Renate Greiss-Armin und Mathias Allin in Karlsruhe und dann auch sein Masterstudium bei Davide Formisao in Stuttgart mit Auszeichnung.



Elya Levin ergänzte seine Ausbildung durch Meisterkurse und zusätzlichen Unterricht unter anderem bei Moshe Epstein, Eyal Ein-Habar, Wally Hase, Gaby Pas-Van Riet und Michael Martin Kofler.



Unter seinen Auszeichnungen sind 1. Preise bei den Internationalen Flötenwettbewerben Budapest 2013 sowie „Severino Gazzelloni“, Italien 2015. Als Finalist und Stipendiat des 40. Deutschen Musikwettbewerbs 2014 wurde er in die 59. Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler und in die Künstlerliste des Deutschen Musikwettbewerbs aufgenommen.



Orchestererfahrungen sammelte der Flötist mit dem West-Eastern Divan Orchestra unter Leitung von Daniel Barenboim, beim Sinfonieorchester Malmö, in der Orchesterakademie Ossiach, im Stuttgarter Kammerorchester, im Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR und im Dänischen Nationalorchester DR.



Seit September 2017 spielt er als Soloflötist im Badischen Staatstheater in Karlsruhe.

 


Internetseite von Elya Levin:

www.elyalevin.com

 

Kontakt:

elyalev(at)gmail.com

 

 

 

Repertoire Flöte & Orchester

Carl Philipp Emanuel Bach Konzert d-Moll Wq 22 H 425
  Konzert a-Moll Wq 166 H 431
  Konzert G-Dur Wq 169 H 445
Johann Sebastian Bach Brandenburgisches Konzert Nr. 4 BWV 1049
  Brandenburgisches Konzert Nr. 5 BWV 1050
  Ouvertüre h-Moll BWV 1067
  Konzert e-Moll nach BWV 1059 und BWV 35
Cécile Chaminade Concertino op. 107
André Jolivet Konzert für Flöte und Streicher
Frank Martin Ballade
Saverio Mercadante Konzert e-Moll op. 57
Jules Mouquet La Flûte de Pan
Wolfgang Amadeus Mozart Konzert G-Dur KV 313
  Konzert D-Dur KV 314
  Konzert C-Dur für Flöte, Harfe und Orchester KV 299
  Rondo D-Dur KV Anh. 184
  Andante C-Dur KV 315
Joaquín Rodrigo Concierto pastoral
Carl Stamitz Flötenkonzert in G-Dur op. 29
Carl Reinecke Konzert D-Dur op. 283
Johann Joachim Quantz Konzert G-Dur QV 5:174
Bernhard Romberg Konzert op. 17
Carl Nielsen Konzert für Flöte und Orchester FS 119
Jacques Ibert Flötenkonzert
Aram Khachaturian Flötenkonzert (Violine) d-Moll
Antonio Vivaldi Flötenkonzerte op. 10:
  Nr. 1 F-Dur RV 433 „La tempesta di mare“
  Nr. 2 g-Moll RV 439 „La notte“
  Nr. 3 D-Dur RV 428 „Il gardellino“
  Nr. 4 G-Dur RV 435
  Nr. 5 F-Dur RV 434
  Nr. 6 G-Dur RV 437
György Ligeti Doppelkonzert für Flöte, Oboe und Orchester (1972)
  z. B. zusammen mit Juri Schmahl
François Borne Carmen Fantasie
Pablo de Sarasate Carmen-Fantasie op. 25
   
   
Weitere Werke auf Anfrage