Foto: Michel Neumeister, München

 

Honorarzuschuss

für Solokonzerte mit professionellen deutschen Orchestern: bis 750 €

www.musikrat.de/dmw-kuenstlerliste

 

für Solokonzerte mit sonstigen Orchestern: bis 500 €

www.musikrat.de/dmw-ptkonzerte

 

Wies de Boevé

Preisträger DMW 2015, Kontrabass

Repertoire Kontrabass & Orchester

KONTRABASS  
& ORCHESTER  
   
Giovanni Bottesini Konzerte Nr. 1 fis-Moll und Nr. 2 h-Moll
Derek Bourgeois Concerto op. 62
Gavin Bryars Concerto „Farewell to St. Petersburg“
Carl Ditters von Dittersdorf Konzerte Nr. 1 D-Dur und Nr. 2 D-Dur
Jean Françaix Concerto
Franz Anton Hoffmeister Konzerte Es-Dur und D-Dur
Karl Kohaut Konzert
Sergej Koussevitzky Konzert op. 3 fis-Moll
Wolfgang Amadeus Mozart Konzert für Fagott B-Dur KV 191
Vacláv Pichl Konzert D-Dur
Einojuhani Rautavaara Concerto „Angel of Dusk”
Nino Rota Divertimento Concertante
Johann Matthias Sperger Konzerte Nr. 11 a-Moll und Nr. 15 D-Dur
Eduard Tubin Concerto
Johann Baptiste Vanhal Konzert D-Dur
Anton Zimmermann Konzert D-Dur
   
   
KONTRABASS  
& STREICHORCHESTER  
   
Giovanni Bottesini Konzert Nr. 2 h-Moll
  Allegro alla Mendelssohn
  Capriccio di Bravura
  Fantasia La Sonnambula
  Reverie
Lars Erik Larsson Concertino für Kontrabass und Streichorchester op. 455
   
   
DOPPELKONZERTE & KONZERTE  
FÜR MEHRERE INSTRUMENTE  
   
Giovanni Bottesini Duo Concertante für Cello, Kontrabass und Orchester über Themen aus Bellinis „I Puritani”
  Gran Duo Concertante für Violine, Kontrabass und Orchester
  Duetto für Klarinette, Kontrabass und Orchester (z. B. mit Bettina Aust, Preisträgerin DMW 2016)
  Passione Amorosa für zwei Kontra­bässe und Orchester (z. B. mit Matthew McDonald, Solobassist der Berliner Philharmoniker)
Carl Ditters von Dittersdorf Sinfonia Concertante in D für Viola, Kontrabass und Orchester
Leopold Koželuch Sinfonia Concertante in Es-Dur für Mandoline, Trompete, Kontrabass, Klavier und Orchester
Wolfgang Amadeus Mozart Konzertarie „Per Questa Bella Mano“ für Bass und Kontrabass KV 612