BAKJK-Homepage:

⇒ Portraits der Ensembles, Konzerttermine, Antragsformulare für Veranstalter etc.:

 

Die BAKJK

Mit Hilfe der BAKJK sammeln Preisträger und Stipendiaten des DMW für die Dauer einer Spielzeit wichtige Podiumserfahrungen in ganz Deutschland.

Kammerkonzerte - 60 Jahre Nachwuchsförderung

Im Anschluss an den Deutschen Musikwettbewerb werden die Preisträger und Stipendiaten für eine Saison in die BAKJK aufgenommen. Da sich das Projekt auf die Kammermusik konzentriert, finden sich die Musikerinnen und Musiker, sofern sie nicht bereits am Wettbewerb als Ensemble teilgenommen haben, für diese Zeit zu unterschiedlichen Ensembles zusammen.

Konzertvermittlung und mehr

Im Zentrum der Bundesauswahl steht die Vermittlung von Kammerkonzerten. Mit Hilfe eines gemeinsam mit den Ensembles erstellten Künstlerkatalogs informiert das Projektbüro die Veranstalter über Biografien und Programme und kümmert sich zudem um Buchung, Verträge und alle organisatorischen Fragen. Auf diese Weise entstehen so jährlich zwischen 200 und 250 Konzerte, welche das kammermusikalische Leben in Deutschland entscheidend mitgestalten.

 

 

Das Projekt wird durch die Kulturstiftung der Länder und die Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten (GVL) finanziell getragen und durch den Norddeutschen Rundfunk (NDR) unterstützt.