Deutscher Musikrat gemeinnützige Projektgesellschaft mbH

European Workshop for Contemporary Music

Weberstraße 59
53113 Bonn

0228 - 20 91-144
0228 - 20 91-200 (Fax)

ewcm@musikrat.de

Ansprechpartner

Gerardo Scheige

KONZERT 2015

electronic ID beim Festival "aXes"

Vom 15. bis 18. Oktober 2015 findet in Krakau zum vierten Mal das internationale Austauschprojekt „aXes ‒ Triduum Neue Musik“ statt. Im Rahmen ihrer Aktivitäten zur europäischen Integration unterstützen die Förderprojekte Zeitgenössische Musik des Deutschen Musikrats als Kooperationspartner das von der Musikakademie Krakau und dem polnischen Komponisten Karol Nepelski organisierte Festival und präsentieren hier Künstler aus Deutschland.

In diesem Jahr wird ein Auftritt des jungen, in Köln und Essen beheimateten Ensembles „electronic ID“ gefördert. Die vom Komponisten Ole Hübner geleitete Formation hat ihren Schwerpunkt in der Interpretation intermedialer Musik des 21. Jahrhunderts. Neben einer Uraufführung präsentiert electronic ID insbesondere Werke von Komponisten der EDITION ZEITGENÖSSISCHE MUSIK (EZM) des Deutschen Musikrats: Sarah Nemtsov, Samir Odeh-Tamimi und Jagoda Szmytka. Als bedeutende Vertreter zeitgenössischen Musikschaffens in Deutschland werden Nemtsov und Odeh-Tamimi außerdem Vorträge zu ihren Kompositionsansätzen halten und in Diskussionsrunden für Fragen zur Verfügung stehen. So erhält das Publikum Einblick in deren vielfältiges Schaffen und die Neue-Musik-Szene in Deutschland.


aXes widmet sich explizit dem Aufbau interkultureller, europäischer Netzwerke im Bereich Neue Musik. Es bietet der jüngsten, unkonventionellen Künstlergeneration vor allem aus Mittel- und Osteuropa ein Forum für künstlerische Vernetzung sowie Kurse, Seminare und Konzerte.


Programm

Sarah Nemtsov
Central Park / Manhattan oder Landzunge / New Jersey (2011)

Samir Odeh-Tamimi
Li-Umm-Kámel (2004)

Jagoda Szmytka
pores open wide shut (2013)

Ole Hübner
study for virtual instruments (2015) (UA)

Wassim Ibrahim
Waiting for a Barrel (2015) (UA)

Sergio Taddei
Guigemar (2015) (UA)


Ort: Musikakademie Krakau, Konzertsaal
Datum und Uhrzeit: 18. Oktober 2015, 19.00 Uhr


Partner