Bundesbegegnung Jugend jazzt 2016

Die 14. Bundesbegegnung Jugend jazzt fand vom 5. bis 8. Mai in Kempten im Allgäu statt. Junge Jazzmusikerinnen und -musiker im Alter von 12 bis 24 Jahren aus ganz Deutschland reisten nach Kempten, um sich auszutauschen, gemeinsam zu musizieren und um einen der begehrten Förderpreise zu gewinnen, die von einer renommierten Fachjury verliehen wurden. Im Jahr 2016 lautete die Wettbewerbskategorie „Jazzorchester“. Es trafen elf Bigbands aufeinander, die sich zuvor in ihren Landeswettbewerben für die Teilnahme bei der Bundesbegegnung qualifiziert hatten. Der Jazzpreis des Deutschen Musikrats und der Hansahaus-Studios Bonn ging an die Big Band des Gymnasiums Berenbostel aus Niedersachsen. Alle Preisträger finden Sie hier.

 
Unsere Förderer und Partner: