VERANSTALTUNGEN 2017

Mai 2017
07.05.2017
Bremen
projekt gitarre 2017
„Zeitreise“ - ein Konzert des Fachbereiches Zupfinstrumente durch Epochen und Musikstile mit Gitarren, Harfen, Baglamas und weiteren Instrumenten. Es spielen Solisten, sowie große und kleine Ensembles. Koord.: Katja Bergström
Juni 2017
12.06.2017
Bremen
4. BREMER MUSIKSCHULWOCHE
PROJEKT KUTUR MACHT STARK
Abschlusskonzert mit Schülerinnen und Schülern der Grundschule Borchshöhe
Leitung: Julika Rieke
12.06.2017
Bremen
4. BREMER MUSIKSCHULWOCHE
SCHLAGZEUGER*INNENKONZERT
Hier kann das hochverehrte Publikum erhören und -leben, was jugendliche SchlagzeugerInnen spielen, wenn sie unter sich sind.
Leitung: Gerhard Suhlrie
13.06.2017
Bremen
4. BREMER MUSIKSCHULWOCHE
MUSIK IM HOF
Sommerkonzert der Sinfonietta Bremen-Mitte und der Sinfonietta Bremen-Nord der Musikschule Bremen.
Anna Boysen: Violine
Leitung: Martin Lentz
14.06.2017
Bremen
4. BREMER MUSIKSCHULWOCHE
ENSEMBLEKONZERT
mit dem Bremer Blockflötenorchester (Ltg.: Elke Gerkan-Rieke), den Bremer Stadtstreichern (Ltg.: Julia Malcher) und dem Schulorchester der Grundschule Alt-Aumund - alles Ensembles der Musikschule Bremen.
14.06.2017 - 14.06.2017
Bremen
4. BREMER MUSIKSCHULWOCHE
ZUPFINSTRUMENTE VON A-Z
Instrumentenpräsentation (15:30 – 16:30 Uhr) und Konzert (17 Uhr) des Fachbereiches Zupfinstrumente der Musikschule Bremen. Im Anschluss stehen Lehrkräfte des Fachbereiches für Information rund um die Instrumente (Gitarre, Mandoline, Ukulele, E-Gitarre, Harfe und Baglama) zur Verfügung
15.06.2017
Bremen
4. BREMER MUSIKSCHULWOCHE
PROJEKT KUTUR MACHT STARK
Abschlusskonzert mit Schülerinnen und Schülern der Grundschule Rönnebek
Leitung: Ilsa Rappold
15.06.2017
Bremen
4. BREMER MUSIKSCHULWOCHE
klaVIER x VIER
Vier Lehrkräfte in vier Räumen werden in Kurzaktionen Kleingruppen im Grundschulalter mit Spielen am/im/ums Klavier die Vielfalt des Instruments näherbringen. Ergänzt wird die gut einstündige Aktion durch die Tasteninstrumente Akkordeon und Keyboard.
16.06.2017
Bremen
4. BREMER MUSIKSCHULWOCHE
klaVIER x VIER
Vier Lehrkräfte in vier Räumen werden in Kurzaktionen Kleingruppen im Grundschulalter mit Spielen am/im/ums Klavier die Vielfalt des Instruments näherbringen. Ergänzt wird die gut einstündige Aktion durch die Tasteninstrumente Akkordeon und Keyboard.
16.06.2017
Bremen
4. BREMER MUSIKSCHULWOCHE
das kleine konzert
Zum 78. mal ! Schülerinnen und Schüler der Musikschule präsentieren ein vielsaitiges Programm mit Bögen und auf Tasten
17.06.2017
Bremen
4. BREMER MUSIKSCHULWOCHE
MUSIKSCHULE BREMEN - OPEN AIR
Die Musikschule Bremen packt aus! Im Rahmen des Internationalen Festivals der Straßenkünste LA STRADA spielen die Big Band, die Rockband "Game of Tones" und das Jugendsinfonieorchester Bremen-Mitte. Außerdem heizen ‚Drumline‘ mit 14 Schlagzeugern und 'Achromatic Percussion' ordentlich ein ...
17.06.2017
Bremen
4. BREMER MUSIKSCHULWOCHE
DU BIST DIE RUH
CD-RELEASE-KONZERT
Ein musikalischer Streifzug mit dem JSO Bremen-Nord der Musikschule Bremen und der Bremer Kinder- und Jugendkantorei. Mit großer Hingabe und Herzblut werden Werke von Reger, Sibelius, Schubert und anderen Komponisten der Romantik musiziert. Leitung: Martin Lentz und Ilka Hoppe
18.06.2017
Bremen
4. BREMER MUSIKSCHULWOCHE
QUARTIERSPLATZFEST
Die Big Band der Musikschule Bremen spielt unter der Leitung von Eckhard Petri im Rahmen des traditionellen Sommerfestes des Kulturhaus‘ Walle Brodelpott. Parallel sind die Türen zum Schlagzeugraum in der Musikschule geöffnet – zum Ausprobieren, Fragen und Informieren.
Leitung: Eckhard Petri
18.06.2017
Bremen-Vegesack
4. BREMER MUSIKSCHULWOCHE
MATINEÉ-KONZERT
Zum vormittäglichen Abschluss der 4. Bremer Musikschulwoche präsentieren die Bremer Stadtstreicher, die Sinfonietta Bremen-Nord und andere Ensembles der Musikschule Bremen ein Füllhorn der Klänge und Rhythmen.

Eintritt frei, freundliche Spenden erbeten
18.06.2017
Bremen-Vegesack
4. BREMER MUSIKSCHULWOCHE
DU BIST DIE RUH
Ein musikalischer Streifzug mit dem JSO Bremen-Nord der Musikschule Bremen und der Bremer Kinder- und Jugendkantorei. Mit großer Hingabe und Herzblut werden Werke von Reger, Sibelius, Schubert und anderen Komponisten der Romantik musiziert. Leitung: Martin Lentz und Ilka Hoppe

Eine Veranstaltung des Hilfswerks Lions Bremen-Unterweser e.V.
 
 
Unsere Förderer und Partner:
© 2017 by Deutscher Musikrat