VERANSTALTUNGEN 2016

Mai 2016
25.05.2016
Dortmund
9. Philharmonisches Konzert: stimmungs_bilder
Dortmunder Philharmoniker
Sophia Jaffé, Violine
Axel Kober, Dirigent
25.05.2016
Dortmund
Alim Qasimov
Alim Qasimov, Fargana Qasimova, Rauf Islamov, Zaki Valiyev, Rafael Asgarov, Javidan Nabiyev
27.05.2016 - 29.05.2016
Wetzlar
3. Wetzlarer Klarinetten-Wettbewerb
Wettbewerbskandidaten
Jury: Prof. Johannes Gmeinder, Michael Schmidt, Travis W. Meisner, Prof. Felix Löffler, Klarinette
Wigbert Traxler, Manami Sano Klavier
Carol Brown, Flöte und Maria Oliveira-Plümacher, Fagott
27.05.2016
Dortmund
Melingo
Daniel Melingo, Lalo Zanelli, Facundo Torres, Rodrigo Guerra, Romain Lecuyer
28.05.2016
Landsberg / OT Oppin
Der Teufel mit den drei goldenen Haaren - Musiktheater
Schüler/innen und Lehrer/innen der evangelischen Grundschule "Martin Luther" und der Kreismusikschule "Carl Loewe"
28.05.2016
Köln
Kammerkonzert05
Gürzenich-Quartett Köln:
Torsten Janicke Violine
Rose Kaufmann Violine
Mechthild Sommer Viola
Joachim Griesheimer Violoncello
28.05.2016
Dortmund
Giacomo Puccini: Edgar
Latonia Moore, Kristian Benedikt, Evez Abdulla, Bogdan Talos, Kinderchor der Chorakademie Dortmund, WDR Rundfunkchor Köln, WDR Funkhausorchester Köln, Alexander Joel
29.05.2016
Bad Sulza
Kurkonzert
Ensemble "Geschwister Taktlos"
29.05.2016
Eisenach
Kammermusik an Bachs Taufstein
Mitteldeutsche Barock-Compagney
29.05.2016
Dittersbach
Orgelkonzert an der Silbermannorgel "stilus fantasticus"
KMD Michael Vetter, Bautzen
29.05.2016
Dortmund
Das Meer der Erinnerungen
Niahn Devecioglu, Marco Beasley, Xavier Díaz-Latorre, Friederike Heumann
Juni 2016
01.06.2016
Baden-Baden
Nachtmusik
Das Toccarion für Erwachsene
Einmal im Monat lädt die unglaubliche Kinder-Musik-Welt Erwachsene ein, das Toccarion und seine
Spiele kennenzulernen.
Jeweils am ersten Mittwoch im Monat heißt es von 18 bis 21 Uhr „Nachtmusik – das Toccarion für Erwachsene“.
Eine Musiklotsin der Kinder-Musik-Welt präsentiert die Spiele der Einrichtung und erläutert das Konzept, mit dem
Kinder an die Musik herangeführt werden.
Der Blick hinter die Kulissen der weltweit einzigartigen Einrichtung wird interaktiv gestaltet.
Gleichzeitig besteht die Möglichkeit, mehr über die
historischen Räume und deren wechselvolle Geschichte
im Fürstentrakt des Alten Stadtbahnhofes Baden-Baden zu erfahren.
02.06.2016
Bielefeld
TaKeTiNa- Rhythmus erleben.
Leitung: Dörthe Kamphausen
02.06.2016
Dortmund
Hindi Zahra
Hindi Zahra, Jérome Plasseraud, Paul Salvagnac, David Dupuis, Aurélien Calvel, Mathieu Gayout, Zé Luis Nascimento
03.06.2016
Dortmund
Mine meets Monteverdi
Mine, Robin Johannsen, Lautten Compagney Berlin, Wolfgang Katschner
04.06.2016
Neustrelitz
Fanfaronade - Leistungsvergleich in Marsch und Show für Fanfaren- und Spielmannszüge
Die Fanfaronade 2016 führt uns in diesem Jahr in die schöne Residenzstadt Neustrelitz. Im Parkstadion stellen sich am 4.6.2016 Vereine aus den Bundesländern Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen dem Wettbewerb. Insgesamt beteiligen sich 24 Vereine mit 800 Musiker/innen an der Fanfaronade. Auf die Zuschauer wartet ein klangvolles Programm, das am Abend mit dem Weltrekordversuch "Größter musikalischer Sternmarsch" und der Siegerehrung auf dem Neustrelitzer Marktplatz endet.
04.06.2016
Dortmund
Das 8. Fest der Chöre
mehr al 140 Chöre und Vokalensembles aus Dortmund und Umgebung
04.06.2016
Gießen
TaKeTiNa Stimme, Rhythmus und Bewegung.
Leitung: Dörthe Kamphausen, TaKeTiNa Rhythmus Pädagogin
Co Leitung: Dorothea Niedecken, Musiklehrerin
04.06.2016
Baden-Baden
Kinderführung
Kinder ab fünf Jahren können spielerisch das Toccarion und die Musik kennenlernen.
Zwei Stunden lang werden Sie von einer pädagogischen Fachkraft durch die Kinder-Musik-Welt geführt.
Zum Programm gehören Sing- und Rhythmusspiele, Stationen zur menschlichen Stimme,
virtuelle Musik-Stationen sowie das Ausprobieren verschiedener Instrumente.
04.06.2016 - 04.06.2016
Kassel
offener Community Drum Circle Kassel - Mit Mach Event
Mathias Reuter / Drum Circle Facilitator
04.06.2016
Gießen
VON NEAPEL BIS GRANADA
Erleben Sie vier hochkarätige OpernsängerInnen einmal anders: Naroa Intxausti, Guiseppina Piunti, Leonardo Ferrando und Matthias Ludwig entführen Sie auf eine Reise zu Neapels Piazza Plebiscito oder Granadas Alhambra.

Gemeinsam mit dem Philharmonischen Orchester Gießen unter der musikalischen Leitung von Jan Hoffmann bringen sie mit italienischen und spanischen Canzoni und Schlagern den Zauber südlicher Nächte auf die Bühne des Stadttheaters.
04.06.2016
Frankfurt am Main / Niederrad
SWENSK TON Internationale Chormusik a cappella: Zwischen Himmel und Erde
Vierzig Stimmen in internationaler Besetzung
Swensk Ton singt als achtstimmiger Chor a cappella seit 1982 unter der Leitung des schwedischen Komponisten, Arrangeurs und Verlegers Nils Kjellström. Der in Frankfurt am Main ansässige gemischte Chor Swensk Ton wirbt für unbegleitete internationale Chormusik. Der Chor bietet einen einfachen Zugang zur skandinavischen Chortradition und präsentiert Entdeckungen aus der Moderne des 20. und 21. Jahrhunderts. Durch authentische Gestaltung und gelegentliche Rückgriffe auf ältere Kompositionen werden verschiedene aktuelle und traditionelle Stile der lebendigen und dynamischen A-cappella-Chortradition erfahrbar. Dabei steht immer die glaubwürdige Präsentation von Komposition und Text als tiefgreifende Einheit im Vordergrund.
05.06.2016
Köln
Florakonzert03
Lutz Koppetsch Saxophon
David Johnson Violine
Petra Hiemeyer Violine
Ina Bichescu Viola
Bonian Tian Violoncello
05.06.2016
Detmold
TaKeTiNa Stimme - Rhythmus- Bewegung
Leitung: Dörthe Kamphausen, TaKeTiNa Rhythmus- Pädagogin
Co Leitung: Sigrun Hagel- Merz, TaKeTiNa Rhythmus- Pädagogin
05.06.2016
Dortmund
Mythos Monteverdi
Ensemble Matheus, Silvia Frigato, Zoe Nicolaidou, Emilie Rose Bry, Davis DQ Lee, Jean-Christophe Spinosi
06.06.2016
Dortmund
3. Konzert für junge Leute: Copy und Paste
UWAGA!, Acoustic Crossover
Christoph König, Violine/Viola
Maurice Maurer, Violine
Miroslav Nisic, Akkordeon
Matthias Hacker, Kontrabass
Philipp Armbruster, Dirigent
Jörg Lengersdorf, Moderation
07.06.2016
Hilden
Wir machen Musik
Musikgruppen des Ev. Schulzentrums
Just Play
Just Jam
Big-Band des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums
Bläserensemble "Blowing -Up" der Musikschule
08.06.2016
Ehingen
Deutsch-chinesischer Abend
--
09.06.2016
Köln
PhilharmonieLunch
Gürzenich-Orchester Köln
09.06.2016
Dortmund
Wege zu Bach
Ensemble Pygmalion, Raphael Pichon
10.06.2016
Berlin
Exzellenz-Konzert im Krönungskutschen-Saal
Johann Sebastian Bach: Suite Nr. 5 c-Moll BWV 1011
Olivier Marger (Violoncello)

Wolfgang Amadeus Mozart: Streichquartett G-Dur KV 387
Quartet Gerhard
Lluís Castán (Violine), Judit Bardolet (Violine), Miquel Jordà (Viola), Jesús Miralles (Violoncello)

Franz Liszt: Après une Lecture de Dante - Fantasia quasi Sonata aus: Années de Pèlerinage, Deuxième Année (Italie)
Kenji Miura (Klavier)
10.06.2016
Mengen
Konzert der Gitarren- und Klavierklasse
Die Stückeauswahl reicht von klassischer Literatur bis zu Pop und lateinamerikanischer Arrangements.

10.06.2016
Dortmund
Cappella Mariana
Hana Blažíková, Barbora Kabátková, Tomáš Lajtkep, Jaromír Nosek, Vojtech Semerád
11.06.2016
Bielefeld
TaKeTiNa- Stimme, Rhythmus, Bewegung
Leitung: Dörthe Kamphausen
Co Leitung: Gabriele Lambert Seeliger
TaKeTiNa Rhythmus- Pädagoginnen
11.06.2016
Flensburg
Dänisch-Deutscher Musikschultag (DDM)
Schülerinnen und Schüler der Musikschulen
Kreismusikschule Schleswig-Flensburg
Musikschule Flensburg
Kreismusikschule Nordfriesland
Sønderborg Musikskole
Aabenraa Musikskole
Tønder kulturskole
Harderslev Musikskole
11.06.2016
Hohberg
Kinder- und Jugendkonzert
Kooperation Schule Verein
Jugendkapelle
11.06.2016
Berlin
Kammermusikkonzert
Kammermusikdozenten der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin
11.06.2016
Berlin
Hanns Eisler Komponisten Forum und Aufführungspreis
Elisabeth Angot: Stück für Soprano und fünf Instrumente
Lea Danzeisen: Denkmaschine
Roberto Fausti: Trio
Daniel Martínez Roura: Elipsis
Mert Morali: Sonsuzluğa bir taş at... (Wirf einen Stein in die Ewigkeit...)
Josep Planells: Schiaffino Satz
11.06.2016
Hamburg - Altona
Klänge der Seele - intuitives Konzert
Mitsch Kohn (Piano) und Rejana Woock (Stimme & Gitarre) entführen die Zuhörer in ein Reich intuitiver Klangwelten und spontaner Kompositionen... berührend, zart, erhebend, mitreißend... alles, was der Moment braucht.

www.mitschkohn.de | www.rejana-woock.de
11.06.2016
Dortmund
De Profundis
Dortmunder Bachchor
Musikverein Dortmund
Dortmunder Oratorienchor
Konzertchor Klangfarben
Kammerchor der TU Dortmund
Bach Chor Hagen
Gabriel Feltz, Dirigent
11.06.2016
Dortmund
Yilian Cañizares
Yilian Cañizares, Daniel Stawinski, David Brito, Cyril Regamey, Inor Sotolongo
12.06.2016
Köln
Sinfoniekonzert11
Clara Mouriz Mezzosopran
Gürzenich-Orchester Köln
Pablo González Dirigent
12.06.2016
Baden-Baden
Juniorführung
Kinder ab neun Jahren entdecken das Toccarion und können sich von der Musik begeistern lassen.
Zwei Stunden lang werden Sie von einer pädagogischen Fachkraft durch die Kinder-Musik-Welt geführt.
Zum Programm gehören Sing- und Rhythmusspiele, Stationen zur menschlichen Stimme,
virtuelle Musik-Stationen sowie das Ausprobieren verschiedener Instrumente.
12.06.2016
Dortmund
Von Wien nach New York
Elsa Dreisig, Lucian Krasznec, Neue Philharmonie Westfalen
12.06.2016
Wettin-Löbejün / OT Wettin
Schuljahresabschluss-Konzert der Kreismusikschule "Carl Loewe"
Schüler/innen und Lehrer/innen der Kreismusikschule "Carl Loewe" (Saalekreis)
12.06.2016
Kassel
TaKeTiNa- Rhythmus erleben.
Leitung: Dörthe Kamphausen
Co Leitung: Daniel Heise
TaKeTiNa Rhythmus- Pädagogen
12.06.2016
Eisenach
Kammermusik an Bachs Taufstein
Mitteldeutsche Barock-Compagney
12.06.2016
Erzhausen
Kammermusikalisches Vorspiel
Es spielen die Schüler und Schülerinnen der Jugendmusikschule Erzhausen.
12.06.2016
Kleve
"KOMM, HEILIGER GEIST"
Motetten von Thomas Tallis, Johann Walter, Giovanni Croce, Paul Leo Söhner, Johannes Brahms und Gerhard Kaufmann. Pier Damiano Peretti: "Spiritui Sancto honor sit", Kantate für Tenor solo, Chor, vier Bläser, Schlagzeug und Orgel. Tobias Glagau (Tenor), Anna Hendriksen (Flöte), Kirsten Kadereit-Weschta (Oboe/Englischhorn), Thomas Hammerschmidt (Posaune), Gerald Klaunzer (Posaune), Yung-Ju Tsai und Tilman Muth (Schlagzeug), Michael Behrendt (Orgel), Vokalensemble der Ev. Kirchengemeinde Kleve, Leitung: Thomas Tesche
12.06.2016
Ehingen
Harmonien verbinden
--
13.06.2016 - 27.04.2016
Frankfurt
Freiluftklavier in Frankfurt
Die Veranstaltung ist eine "urbane Aktion". Spott, Frankfurtsbekantester Grafittikünstler ( der allerdings Anonyme bleiben möchte) wird eines der Klaviere gestalten. Das ist eine einmalige Gelegenheit. Infos über das Schaffen von SPOTT finden Sie hier: http://cityghost.de/outdoor/

Das Freiluftklavier lädt Musiker zum spontanen Jammen ein und animiert die Neugierigen, ihre Berührungsängste nieder zu legen.
13.06.2016
Köln
Sinfoniekonzert11
Clara Mouriz Mezzosopran
Gürzenich-Orchester Köln
Pablo González Dirigent
14.06.2016
Köln
Sinfoniekonzert11
Clara Mouriz Mezzosopran
Gürzenich-Orchester Köln
Pablo González Dirigent
14.06.2016
Gießen
9. SINFONIEKONZERT
Felix Mendelssohn Bartholdy | ELIAS

Solistinnen und Solisten des Stadttheater Gießen
Chor und Extrachor des Stadttheater Gießen, Gießener Konzertverein, Wetzlarer Singakademie
Dirigent: Jan Hoffmann
Philharmonisches Orchester Gießen

Konzerteinführung: 19.15 Uhr mit dem Musikdramaturgen Matthias Kauffmann im Foyer des Stadttheaters.
15.06.2016
Hilden
" Feuer-Klänge"
Junge SINFOnieorchester Hilden
15.06.2016
Berlin
3. Förderpreiskonzert im Steinway-Haus
Studierende der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin
15.06.2016
Mengen
Konzert der Klavierklasse
Es werden Stücke aus verschiedenen Epochen vorgetragen.
16.06.2016
Berlin
Collage Concerts
Die studentische Konzertreihe
16.06.2016
Pforzheim
Klänge der Seele - intuitives Konzert
Mitsch Kohn (Piano) und Rejana Woock (Stimme & Gitarre) entführen die Zuhörer in ein Reich intuitiver Klangwelten und spontaner Kompositionen... berührend, zart, erhebend, mitreißend... alles, was der Moment braucht.
www.mitschkohn.de | www.rejana-woock.de
17.06.2016 - 19.06.2016
Pohlheim
Chorfest Watzenborn-Steinberg
Gesangverein „,Harmonie‘ 1906 Watzenborn-Steinberg e.V.“
Gesangverein „Sängerkranz 1876 Watzenborn-Steinberg e. V.“
17.06.2016 - 06.08.2016
Karlsruhe
Spiel mich!
Eine Kooperation mit dem Musikhaus Schlaile Karlsruhe, den ansäßigen Einzelhändlern, Künstlern und verschiedenen Kulturpartnern.
17.06.2016 - 03.07.2016
Hamburg-Bergedorf und Lohbrügge
AKtion: "Deutschland macht Musik Spiel mit!" , in Bergedorf darf Klavier gespielt werden!
Jeder, der Klavier spielen möchte, der darf. Und für diejenigen die ein kleines Konzert geben möchten, werden wir etwas organisieren.
17.06.2016
Hamburg
Singen für jung und alt
Jedes Mal wird eine Kindergruppe aus einer der umliegenden Kindertagesstätten dabei sein. Die Leitung hat die Musikgeragogin Franziska Niemann. Sie ist fasziniert von den ,musikalischen Schätzen‘, die jeder Mensch im Laufe seines Lebens sammelt.
Teilnahme frei
17.06.2016
Neuwied
"Gummibären, Fußball, Leberknödelsuppe"
Sandra Schlosser, Leitung
Alex Reffgen, E-Bass - Musikschule Klangwerk
Iwo Iwanow, E-Gitarre
Susanne Bischof, Klavier
Schlagzeug, N.N
17.06.2016 - 17.06.2016
Herzberg
SOMMERKONZERT
Schülerinnen und Schüler der Kreismusikschule "Gebrüder Graun" Herzberg an der Elster.
17.06.2016
Frankfurt am Main
Gesprächskonzert zur Neuen Musik
Mutare Ensemble
17.06.2016
Berlin
Masterclasses freitags um 6
Prof. Jonathan Aner
17.06.2016
Düsseldorf
"Aus Kindertagen" - Konzert des jungen kammerchors düsseldorf
junger kammerchor düsseldorf (jkd)
Künstlerische Leitung: Mathias Staut
17.06.2016
Hof
VIELSAITIG - Fachbereichskonzert Zupfinstrumente
Solisten, Duos, Gitarrenorchester, Schülerrockbands Little Heroes, Standby, Alpha Sound
17.06.2016
Leipzig
SOMMERBILDER - Sinfonisches Bläserkonzert
Symphonisches Blasorchester Leipzig
Dir. Norman Grüneberg
17.06.2016
Mainz
Schülerkonzert des DTKV Landesverband Rheinland-Pfalz e.V.
Ein besonders Konzertprogramm: Werke von Debussy, Chopin, Niessner, Mozart, Bruckner, Gore u.a. für Klavier, Sopran, Violine, Klarinettentrio, Akkordeon, Posaunenquintett, Gitarre. Leitung: Dorothea Herrmann. Freie Waldorfschule Mainz, Merkurweg 2, 55126 Mainz. Eintritt frei.
17.06.2016
Hamburg
Singlust – Lieder aus aller Welt zum Mitsingen
Singlust: Anna Mittag, Kirsten Lang, Birte Hanefeld, Marion Pfau, Daniela Weiss und Jörn Remde
17.06.2016
Gera
Anita Berber - Göttin der Nacht (Ballett-Premiere)
Inszenierung, Choreografie: Jiří Bubeníček*
Musikalische Leitung: Takahiro Nagasaki
Bühne, Kostüme: Otto Bubeníček*

*Gast
17.06.2016
Porschendorf
Konzert mit dem Akustik-Duo "Klangwerk"
Akustik-Duo Klangwerk, Pirna
17.06.2016
Dresden
Klavierabend mit Susann Kobus
mit Werken von Chopin, Debussy u.a.
17.06.2016
Hamburg-Neugraben
Klangfarben I - Neugrabener Lichtspielkonzerte
mit Frank Ahrens
17.06.2016
Bensheim
Klänge der Seele - intuitives Konzert
Mitsch Kohn (Piano) und Rejana Woock (Stimme & Gitarre) entführen die Zuhörer in ein Reich intuitiver Klangwelten und spontaner Kompositionen... berührend, zart, erhebend, mitreißend... alles, was der Moment braucht.
www.mitschkohn.de |  www.rejana-woock.de
18.06.2016
Aschersleben
Deutschland mach Musik - spiel mit!
Weiterführende Informationen zum Aktionstag, zu allen Teilnehmern und deren Veranstaltungsprogrammen unter www.deutschland-macht-musik.eu

http://www.tanz-musik-schule.de/
18.06.2016
deutschlandweit
Deutschland mach Musik - spiel mit!
Weiterführende Informationen zum Aktionstag, zu allen Teilnehmern und deren Veranstaltungsprogrammen unter www.deutschland-macht-musik.eu
18.06.2016
Bad Münder
Deutschland mach Musik - spiel mit!
Weiterführende Informationen zum Aktionstag, zu allen Teilnehmern und deren Veranstaltungsprogrammen unter www.deutschland-macht-musik.eu

http://www.musikschule-bad-muender.de/
18.06.2016
Berlin
Deutschland mach Musik - spiel mit!
Weiterführende Informationen zum Aktionstag, zu allen Teilnehmern und deren Veranstaltungsprogrammen unter www.deutschland-macht-musik.eu

http://www.justmusic.de/
18.06.2016
Berlin
Deutschland mach Musik - spiel mit!
Weiterführende Informationen zum Aktionstag, zu allen Teilnehmern und deren Veranstaltungsprogrammen unter www.deutschland-macht-musik.eu

www.mailordermusic.org
18.06.2016
Berlin
Deutschland mach Musik - spiel mit!
Weiterführende Informationen zum Aktionstag, zu allen Teilnehmern und deren Veranstaltungsprogrammen unter www.deutschland-macht-musik.eu

www.bauer-hieber.com
18.06.2016
Berlin
Deutschland mach Musik - spiel mit!
Weiterführende Informationen zum Aktionstag, zu allen Teilnehmern und deren Veranstaltungsprogrammen unter www.deutschland-macht-musik.eu

www.klatt-pianohaus.de
18.06.2016
Berlin
Deutschland mach Musik - spiel mit!
Weiterführende Informationen zum Aktionstag, zu allen Teilnehmern und deren Veranstaltungsprogrammen unter www.deutschland-macht-musik.eu

http://www.westerlandschule.de/
18.06.2016
Bielefeld
Deutschland mach Musik - spiel mit!
Weiterführende Informationen zum Aktionstag, zu allen Teilnehmern und deren Veranstaltungsprogrammen unter www.deutschland-macht-musik.eu

http://www.niemeyer-musik.com/
18.06.2016
Bonn
Deutschland mach Musik - spiel mit!
Weiterführende Informationen zum Aktionstag, zu allen Teilnehmern und deren Veranstaltungsprogrammen unter www.deutschland-macht-musik.eu

www.marios-musikschule.de/
18.06.2016
Bonn
Deutschland mach Musik - spiel mit!
Weiterführende Informationen zum Aktionstag, zu allen Teilnehmern und deren Veranstaltungsprogrammen unter www.deutschland-macht-musik.eu

https://musikbaum.de/shop_content.php?coID=4
18.06.2016
Borken
Deutschland mach Musik - spiel mit!
Weiterführende Informationen zum Aktionstag, zu allen Teilnehmern und deren Veranstaltungsprogrammen unter www.deutschland-macht-musik.eu

http://www.musikhaus-senft.de/
18.06.2016
Braunschweig
Deutschland mach Musik - spiel mit!
Weiterführende Informationen zum Aktionstag, zu allen Teilnehmern und deren Veranstaltungsprogrammen unter www.deutschland-macht-musik.eu


www.musikalien-bartels.de
18.06.2016
Daun
Deutschland mach Musik - spiel mit!
Weiterführende Informationen zum Aktionstag, zu allen Teilnehmern und deren Veranstaltungsprogrammen unter www.deutschland-macht-musik.eu

spiel-mit-musik.de
18.06.2016
Dortmund
Deutschland mach Musik - spiel mit!
Weiterführende Informationen zum Aktionstag, zu allen Teilnehmern und deren Veranstaltungsprogrammen unter www.deutschland-macht-musik.eu

http://www.vanbremen.de/
18.06.2016
Dresden
Deutschland mach Musik - spiel mit!
Weiterführende Informationen zum Aktionstag, zu allen Teilnehmern und deren Veranstaltungsprogrammen unter www.deutschland-macht-musik.eu

www.musikhaus-korn.de
18.06.2016
Düsseldorf
Deutschland mach Musik - spiel mit!
Weiterführende Informationen zum Aktionstag, zu allen Teilnehmern und deren Veranstaltungsprogrammen unter www.deutschland-macht-musik.eu

www.rheinmusik.de
18.06.2016
Düsseldorf
Deutschland mach Musik - spiel mit!
Weiterführende Informationen zum Aktionstag, zu allen Teilnehmern und deren Veranstaltungsprogrammen unter www.deutschland-macht-musik.eu

www.bauer-hieber.com/Duesseldorf
18.06.2016
Engelskirchen
Deutschland mach Musik - spiel mit!
Weiterführende Informationen zum Aktionstag, zu allen Teilnehmern und deren Veranstaltungsprogrammen unter www.deutschland-macht-musik.eu

http://sgsmusicschool.de/
18.06.2016
Erfurt
Deutschland mach Musik - spiel mit!
Weiterführende Informationen zum Aktionstag, zu allen Teilnehmern und deren Veranstaltungsprogrammen unter www.deutschland-macht-musik.eu

http://www.bauer-hieber.com/
18.06.2016
Essen
Deutschland mach Musik - spiel mit!
Weiterführende Informationen zum Aktionstag, zu allen Teilnehmern und deren Veranstaltungsprogrammen unter www.deutschland-macht-musik.eu

www.musik-glaesel.de
18.06.2016
Essen
Deutschland mach Musik - spiel mit!
Weiterführende Informationen zum Aktionstag, zu allen Teilnehmern und deren Veranstaltungsprogrammen unter www.deutschland-macht-musik.eu

www.musikschule-tonleiter.com
18.06.2016
Rhein-Main-Gebiet
FTKB-Festival "Wir öffnen unsere Türen"
Konzerte:
11 Uhr, Ziehenschule Ffm
12 Uhr, Goetheplatz/Roßmarkt Ffm
12 Uhr, Taunus Carré, Friedrichsdorf
12 Uhr, Wöhlerschule Aula, Ffm
14 Uhr, Klangforum, Ffm-Niederursel
14 Uhr Ziehenschule, Ffm
16 Uhr, Klangforum, Ffm-Niederursel
16 Uhr, Haus der Musik, Heusenstamm
16 Uhr, Wöhlerschule, Ffm
16 Uhr, Christuskirche, Bad Homburg
16 Uhr, Fabrik Frankfurt, Ffm
17 Uhr, Ziehenschule, Ffm
18 Uhr, C. Bechstein Centrum, Ffm
20 Uhr, Klangforum, Ffm-Niederursel
Präsentationen, Meisterklassen, Workshops und Podiumsgespräche:
9:30 Uhr, session, Ffm
10 Uhr, Klangforum, Ffm-Niederursel
11 Uhr, ev. Kirchengemeinde Riedberg, Ffm
12 Uhr Klangforum, Ffm-Niederursel
13:30 Uhr, ev. Kirchengemeinde Riedberg, Ffm
14 Uhr, Wöhlerschule, Ffm
14 Uhr, Schäferborn, Friedrichsdorf
14 Uhr, Gemeindehaus Seulberg, Friedrichsdorf
14 Uhr, session, Ffm
16 Uhr, Gemeindehaus Seulberg, Friedrichsdorf
16 Uhr, ESG Kirche am Campus, Ffm
16 Uhr, Burgholzhausen, Friedrichsdorf
18 Uhr, Klangforum, Ffm-Niederursel
Happening:
10 Uhr, Freiluftklavier am Bolongaropalast & BIKUZ, Ffm
18.06.2016
Frankfurt am Main
FTKB-Festival "Wir öffnen unsere Türen" - Präsentation
David Andruss, Klavier / Piano Adventures
18.06.2016 - 18.06.2016
Hamburg
Just Music Sommerfest
Musikerflohmarkt, Instrumentenkarussell, Tombola, Live Musik
18.06.2016 - 18.06.2016
Paderborn
Deutschland macht Musik - spiel mit!
Das Veranstaltungsprogramm zum Aktionstag folgt in Kürze.
18.06.2016 - 18.06.2016
Hamburg-Bergedorf
3. Bergedorfer Musikfest
Musik von Merkl, Staatliche Jugendmusikschule, Bergedorfer Musiktage, Kawai, JeKi Hamburg u.a.
18.06.2016 - 18.06.2016
Berlin
Just Music Sommerfest
Musikerflohmarkt, Instrumentenkarussell, Tombola, Live Musik
18.06.2016 - 18.06.2016
München
Just Music Sommerfest
Musikerflohmarkt, Instrumentenkarussell, Tombola, Live Musik
18.06.2016 - 18.06.2016
Dortmund
Just Music Sommerfest
Musikerflohmarkt, Instrumentenkarussell, Tombola, Live Musik
18.06.2016 - 19.06.2016
Nauheim
In Nauheim spielt die Musik - spielen Sie mit!
Blasorchester des Musikvereins Nauheim
Junge Musiker der SKV Nauheim
Percussion Ensemble „Drum Tam Tam“
Orgelkonzert mit Christian Hopp
Bläserkammermusik mit Elisabeth Nilsson (Querflöte), Magnus Nilsson (Fagott), Yuki Yamakati (Klavier)
Ela Querfeld und Agatino Sciurti live on stage
18.06.2016
Frankfurt-Niederursel
FTKB-Festival "Wir öffnen unsere Türen" - Präsentation
Dietburg Spohr, Gesang
18.06.2016
Frankfurt
FTKB-Festival "Wir öffnen unsere Türen" - Happening
Aristo Khosrobeik
18.06.2016
Frankfurt
FTKB-Festival "Wir öffnen unsere Türen" - Happening
Aristo Khosrobeik
18.06.2016
Lengerich
Busy Bee Big Band swingt zum Brunnenfest
Busy Bee Big Band spielt Swing; Rock; Latin , Pop.
18.06.2016
Baden-Baden
Trommelfeuer
Cajón für Einsteiger
Man kann mit vielen Alltagsgegenständen wunderbar Musik machen. Kisten gelten normalerweise
als praktische Ordnungshilfen und sind von Natur aus eher langweilig.
Nicht jedoch, wenn man sie als Musikinstrument benutzt! Dann geht so richtig die Post ab.
Die Cajón ist eine südamerikanische Kistentrommel, mit der man unglaubliche musikalische Kunststücke
vollführen kann. Noch mehr Spaß macht es natürlich in der Gruppe, wenn nicht nur alle Herzen
im gleichen Rhythmus schlagen.
Dieser Workshop mit seinen südamerikanischen Rhythmen macht garantiert gute Laune!
Vorkenntnisse nicht erforderlich.
18.06.2016 - 18.06.2016
SWR2
SWR2 Tag der Musik "Musik macht Heimat"
Übersicht SENDUNGEN im Programm SWR2

10.30 – 12.00 UHR: SWR2 TREFFPUNKT KLASSIK EXTRA Burkhard Egdorf im Gespräch mit den Dirigenten Ulrich Wagner und Alexander Becker
13.05 – 14.00 UHR: SWR2 Young Classix »DIE FURCHTLOSEN VIER!« Konzert mit Malte Arkona und dem SWR Vokalensemble
14.05 – 17.00 UHR: SWR2 TAG DER MUSIK – SPEZIAL. Moderation: Ulla Zierau
17.05-17.50 UHR: SWR2 ZEITGENOSSEN Karsten Umlauf im Gespräch mit Mark Terkessidis
18.40 – 19.00 UHR: SWR2 SPIELRAUM "DIE TONANGEBER" von Anna Czerwinska-Rydel
19.05 – 20.00 UHR: SWR2 KONZERT Mitschnitt vom Deutschen Chorfest 2016 in Stuttgart
20.03 – 22.00 UHR SWR2 KONZERT Mitschnitte vom 9. Deutschen Orchesterwettbewerb Ulm. Beiträge von Ensembles aus Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz
22.03 – 23.00 UHR: SWR2 JAZZTIMEDie iranische Sängerin und Komponistin Cymin Samawatie
18.06.2016 - 18.06.2016
Osnabrück
TAG DER MUSIK in Osnabrück
Auch in diesem Jahr beteiligt sich die städtische Musik- und Kunstschule wieder am bundesweiten „Tag der Musik“: Zwischen 11 und 16 Uhr erklingt an verschiedenen Orten in der Innenstadt Live-Musik.
18.06.2016
Leipzig
Streicherensembles im Konzert
Ensembles der Musikschule Leipzig "Johann Sebastian Bach"
18.06.2016
Neuwied
Ensemblekonzert Musikschule Klangwerk
Jazz-Band, Leitung Dennis Kessler
Vororchester, Holzbläserensemble und "Singende Grundschul-
klasse": Sandra Schlosser
18.06.2016 - 18.06.2016
Erlangen
"Tag der offenen Tür"
Auf dem Musikschulparkplatz unterhalten Sie auf zwei Bühnen Kinderchöre der Zweigstellen der Sing- und Musikschule sowie Instrumental-Ensembles.
18.06.2016
Frankfurt
FTKB-Festival "Wir öffnen unsere Türen" - Flöteninformationstag
Irina Hofmann, Querflöte & Blockflöte
18.06.2016
Frankfurt
FTKB-Festival "Wir öffnen unsere Türen" - Konzert
Heike Michaelis, Klavier & Dessi Teliatinova, Flöte & Klavier
18.06.2016
Frankfurt
FTKB-Festival "Wir öffnen unsere Türen" - Jazzchor-Konzert
Regina Klein, Jazzgesang
18.06.2016
Friedrichsdorf
FTKB-Festival "Wir öffnen unsere Türen" - OpenAir-Konzert
Bettina Höger-Loesch, Klavier & Flöte,
Waltraut Bartl, Klavier
Mercedes van Gunsteren, Cello
Horst Schönwalder, Klavier
Jochen Schimmelschmidt, Klavier
18.06.2016
Frankfurt-Niederursel
FTKB-Festival "Wir öffnen unsere Türen" - Präsentation
Dietburg Spohr, Gesang
18.06.2016
Frankfurt
FTKB-Festival "Wir öffnen unsere Türen" - Lied-Rezital
Bernd Schirmer, Tenor & Karen Tanaka, Klavier
18.06.2016 - 18.06.2016
Essenbach
Tag der offenen Tür
Die Musikschule Markt Essenbach präsentiert sich!
18.06.2016
Frankfurt
FTKB-Festival "Wir öffnen unsere Türen" - Flöteninformationstag
Irina Hofmann, Querflöte & Blockflöte
18.06.2016 - 18.06.2016
Berlin
Midsummer - Ein musikalisches Fest
14 H Luft
Schreker, Beethoven, Zabel, Ysaÿe, Piazzolla, Bensmann, Tanrikulu, Aarup, Schulhoff

16 H Erde
Messiaen, Dvořák, Mahler

18 H Wasser
Schubert, Britten, Debussy, Eisler, Ravel, Liszt, Arnold

20 H Feuer
Berio, Saint-Saëns, Debussy, Schumann, de Falla, Skrjabin, Wieniawski, Piazzolla, Ravel, Strawinsky, Medaglia

Studierende und Lehrende der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin und der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien

Prof. Jonathan Aner (Künstlerische Leitung)
18.06.2016
Kassel
DTKV - Musiktag des Tonkünstlerverbandes Nordhessen
Zum DTKV-Musiktag des Tonkünstlerverband Nordhessen sind alle interessierten Schüler und Eltern von 14 -17 Uhr eingeladen, um das Musik- und Unterrichtsangebot der freiberuflichen Musikpädagoginnen und Musikpädagogen vor Ort kennenlernen zu können.
Dafür gibt es im Programm:
- "Instrumentenkarussell" zum Ausprobieren
- verschiedene musikalische Angebote (Ensemble)
- Ukulele -Tagesworkshop
- Schülervorspiele
- Cafeteria
18.06.2016
Kassel-Wilhelmshöhe
DTKV - Musiktag des Tonkünstlerverbandes Nordhessen
Zum DTKV-Musiktag des Tonkünstlerverband Nordhessen sind alle interessierten Schüler und Eltern von 14 -17 Uhr eingeladen, um das Musik- und Unterrichtsangebot der freiberuflichen Musikpädagoginnen und Musikpädagogen vor Ort kennenlernen zu können.
Dafür gibt es im Programm:
- "Instrumentenkarussell" zum Ausprobieren
- verschiedene musikalische Angebote (Ensemble)
- Ukulele -Tagesworkshop
- Schülervorspiele
- Cafeteria
18.06.2016
Frankfurt
FTKB-Festival "Wir öffnen unsere Türen" - Meisterklasse
Leah Frey-Rabine, Gesang - Meisterklasse
18.06.2016
Friedrichsdorf
FTKB-Festival "Wir öffnen unsere Türen" - Workshop
Bettina Höger-Loesch, Klavier & Querflöte
18.06.2016 - 18.06.2016
Büdingen
Musikschulfest
Orchester, Gitarrenensemble, Rock-/Popensemble, Band der Musik- und Kunstschule, Frauenchor Büdingen, MUSICA Nidda, Jugend-/Nachwuchsorchester des Musikzugs der Freiwilligen Feuerwehr Büdingen und dien Schwarzlicht-AG der Stadtschule Büdingen
18.06.2016 - 18.06.2016
Büdingen
Musikschulfest
Orchester, Gitarrenensemble, Rock-/Popensemble, Band der Musik- und Kunstschule, Frauenchor Büdingen, MUSICA Nidda, Jugend-/Nachwuchsorchester des Musikzugs der Freiwilligen Feuerwehr Büdingen und dien Schwarzlicht-AG der Stadtschule Büdingen
18.06.2016
Friedrichsdorf
FTKB-Festival "Wir öffnen unsere Türen" - Workshop
Sibylle Szymanski-Köhr, Violine & Mercedes van Gunsteren, Cello
18.06.2016
Frankfurt
FTKB-Festival "Wir öffnen unsere Türen" - Workshop
Zentrum für Musik-Frühbildung Christiane Maier
18.06.2016
Frankfurt-Niederursel
FTKB-Festival "Wir öffnen unsere Türen" - Lied-Rezital
Rica Rauch, Alt & Dietburg Spohr, Klavier
18.06.2016
Frankfurt
FTKB-Festival "Wir öffnen unsere Türen" - Konzert
Heike Michaelis, Klavier
Dessi Teliatinova, Klavier & Querflöte
Markus Hossner, Saxophon
18.06.2016
Baden-Baden
Kinderführung
Kinder ab fünf Jahren können spielerisch das Toccarion und die Musik kennenlernen.
Zwei Stunden lang werden Sie von einer pädagogischen Fachkraft durch die Kinder-Musik-Welt geführt.
Zum Programm gehören Sing- und Rhythmusspiele, Stationen zur menschlichen Stimme,
virtuelle Musik-Stationen sowie das Ausprobieren verschiedener Instrumente.
18.06.2016 - 18.06.2016
Nordenham
Sommerfest der Musikschule Wesermarsch e.V.
Ensembles, Bands, Schülerinnen und Schüler der Musikschule
Wesermarsch.
18.06.2016
Wiesbaden
J. S. Bach: Die sechs Cello-Suiten
Studierende der Klasse Manuel Fischer-Dieskau
18.06.2016
Frankfurt-Niederursel
FTKB-Festival "Wir öffnen unsere Türen" - Lied-Rezital
Frieder Anders, Bariton & Diana Filipova, Klavier
18.06.2016
Friedrichsdorf
FTKB-Festival "Wir öffnen unsere Türen" - Präsentation
Sibylle Szymanski-Köhr, Violine
18.06.2016
Heusenstamm
FTKB-Festival "Wir öffnen unsere Türen" - Nachwuchskonzert
Violinklassen Boris Kottmann und Angelika Schaffar-Kottmann
18.06.2016
Frankfurt
FTKB-Festival "Wir öffnen unsere Türen" - Opernszenen
Leah Frey-Rabine, Gesang
18.06.2016
Friedrichsdorf
FTKB-Festival "Wir öffnen unsere Türen" - Workshop
Waltraut Bartl & Jochen Schimmelschmidt, Klavier
18.06.2016
Bad Homburg
FTKB-Festival "Wir öffnen unsere Türen" - Konzert
Duo "flauta-guitarra" Ute-Gabriela Schneppat, Flöte & Heike Matthiesen, Gitarre
18.06.2016
Frankfurt
FTKB-Festival "Wir öffnen unsere Türen" - Unterrichtspräsentation
Marzena Brawanski, Klavier
18.06.2016
Frankfurt
FTKB-Festival "Wir öffnen unsere Türen" - Kinderkonzert
ELVENHAIN - Flöte, Gitarre & Gesang
18.06.2016
Hamburg-Fischbek
Werkstattvorspiel
Es musizieren Schülerinnen und Schüler der Flötenklasse Hannelore Hübener und Gäste.
18.06.2016
Brühl
Sommerserenade
Turmspatzen, Evangelischer Kinderchor Brühl, Evangelischer Jugendchor Brühl, Kantorei Brühl, Ökumenischer Seniorenchor; Flötenensemble, Posaunenchor Brühl
18.06.2016
Lübeck
Jubiläumskonzert
Lehrerinnen, Lehrer, Schülerinnen und Schüler der Musikschule,sowie befreundete Lübecker Musiker
18.06.2016
Celle
Urlaubsklänge
Urlaubsklänge am „Tag der Musik“ in der Bonifatiuskirche Celle

Der „Tag der Musik“, eine Initiative des Deutschen Musikrates, findet dieses Jahr vom 17.-19. Juni statt. Mit Veranstaltungen an diesem Tag soll ein Zeichen für den Schutz und die Förderung der Kulturellen Vielfalt in Deutschland gesetzt werden. Dass sich die Kirchen, als einer der großen Träger kultureller Vielfalt, an diesem Tag beteiligen, versteht sich von selbst. So auch die Bonifatius-Kirchengemeinde in Klein-Hehlen. Hier verbindet sich Kultur mit einer der schönsten Zeiten des Jahres: Der Urlaubszeit.

Bevor am 19.06. im Gottesdienst der Beistand Gottes zur erholsamen Urlaubsphase erbeten wird, bietet das Konzert „Urlaubsklänge“ am 18.06.2016 um 17 Uhr in der Bonifatiuskirche Celle-Klein-Hehlen eine entspannte Urlaubsvorbereitung. Die Gitarristin Tatyana Rzyhkova wird die Besucher klanglich in andere Länder entführen. Musik von Tarrega, Villa-Lobos, Pernambuco, Bach, Chopin und anderen Komponisten wird erklingen und für Urlaubsstimmung und Vorfreude auf die Ferienzeit sorgen.

Der Eintritt ist frei, es wird aber um eine großzügige Spende für die Finanzierung des Konzertes gebeten.


Informationen zur Künstlerin:
Tatyana Ryzhkova ist eine der erfolgreichsten jungen klassischen Gitarristinnen unserer Zeit. Die 1986 in Weißrussland geborene Künstlerin zählt mit über 10 Millionen Klicks in YouTube zu den meistgesehenen klassischen Gitarristen. Ihre CD-Veröffentlichungen verkauften sich tausendfach in vielen Ländern der Erde. In über 400 Konzerten auf der ganzen Welt begeisterte die schöne Gitarristin ihr Publikum mit einer Mischung aus Virtuosität, emotionalem Ausdruck und ihrer sympathischen Bühnenpräsenz. Mit unermüdlichem Einsatz baut sich Tatyana ihre treue und stetig wachsende Fangemeinde auf. Dabei macht sie sich alle modernen Medien geschickt zunutze.

Die hochprofessionelle Gitarristin absolvierte ihr Musikstudium bei Prof. Thomas Müller-Pering an der Hochschule für Musik Franz Liszt in Weimar. Danach erhielt sie zwei renommierte Stipendien: das des Präsidenten Fonds 1999 und das der Neuen Liszt Stiftung Weimar, 2009. Meisterklassen bei namhaften Gitarristen folgten.
18.06.2016
Frankfurt
FTKB-Festival "Wir öffnen unsere Türen" - Konzert
Heike Michaelis, Klavier
Margaretha Bessel, Gesang
Markus Hossner, Saxophon
18.06.2016 - 18.06.2016
Butzbach
guitar unlimited
Schülerinnen und Schüler der Musikschule Butzbach
18.06.2016
Frankfurt-Niederursel
FTKB-Festival "Wir öffnen unsere Türen" - Erörterung/Gespräch
Gerhard Schroth, Pianist & Publizist
Alfred Stenger, Pianist, MWS
Gerhard R. Koch, FAZ
18.06.2016
Frankfurt
FTKB-Festival "Wir öffnen unsere Türen" - Klavierabend
Lydia Maria Bader, Klavier
18.06.2016
Leipzig
SOMMERBILDER - Sinfonisches Bläserkonzert
Symphonisches Blasorchester Leipzig
Dir. Norman Grüneberg
18.06.2016
Schlitz
Kammerkonzert zum 40-jährigen Bestehen des Landesjugendsinfonieorchester Hessen
Mitglieder, Ehemalige und Dozent_innen des LJSO Hessen
18.06.2016
Mannheim- Freudenheim
Cello und Celloensemble
Klasse Prof. Michael Flaksman
im Rahmen von
„1250 Jahre Feudenheim“ und
„Tag der Musik 2016“
18.06.2016
Bad Nauheim
SWENSK TON Internationale Chormusik a cappella: Zwischen Himmel und Erde
Vierzig Stimmen in internationaler Besetzung
Swensk Ton singt als achtstimmiger Chor a cappella seit 1982 unter der Leitung des schwedischen Komponisten, Arrangeurs und Verlegers Nils Kjellström. Der in Frankfurt am Main ansässige gemischte Chor Swensk Ton wirbt für unbegleitete internationale Chormusik. Der Chor bietet einen einfachen Zugang zur skandinavischen Chortradition und präsentiert Entdeckungen aus der Moderne des 20. und 21. Jahrhunderts. Durch authentische Gestaltung und gelegentliche Rückgriffe auf ältere Kompositionen werden verschiedene aktuelle und traditionelle Stile der lebendigen und dynamischen A-cappella-Chortradition erfahrbar. Dabei steht immer die glaubwürdige Präsentation von Komposition und Text als tiefgreifende Einheit im Vordergrund.
18.06.2016
Düsseldorf
"Aus Kindertagen" - Konzert des jungen kammerchors düsseldorf
junger kammerchor düsseldorf (jkd)
Künstlerische Leitung: Mathias Staut
18.06.2016
Berlin
Carl-Bechstein-Preisträger spielen zum Tag der Musik 2016
Die Carl Bechstein Stiftung präsentiert zum „Tag der Musik“ 2016 wieder in zwei Konzerten ihre Stipendiaten im Forum des Stilwerks Berlin. Yumeka Nakagawa und Jens Scheuerbrandt treten am Samstag, 18. Juni 2016, um 19 Uhr auf. Auf dem Programm der hochbegabten jungen Musikerinnen und Musiker stehen Werke von Mozart, Chopin, Beethoven, Liszt u.a. Der Eintritt zu beiden Konzerten in frei!

18.06.2016
Ulm-Wiblingen
Tiroler Kirchtagmusig Benefizkonzert am 18.06.2016
Sechs großartige Musikanten, die das musikalische Gesicht der Tiroler Kirchtagmusig abgeben. Die faszinierende Vielseitigkeit der Musikanten ermöglicht eine Vielzahl von Besetzungen. Eine Stubenmusikbesetzung ist mit Zither, Harfe, Hackbrett, Gitarre, Kontrabass gegeben. Als außergewöhnliche Besonderheit kann jeder der sechs Musikanten auf Blechblasinstrumente zugreifen, wodurch sich eine ganz besondere Besetzung zum Weisenblasen ergibt. Peter Moser, der Leiter der Gruppe, zählt zu den bekanntesten Volksmusikanten. Mit seinen zahlreichen eigenen Musikstücken und seinen meisterhaften Arrangements begeistert er weit über Österreich hinaus. Peter Moser ist bekannt durch seine langlährige Tätigkeit als Spartenleiter für Volks- und Blasmusik im ORF Landesstudio Tirol. Er gilt als Erfinder der "Liabsten Weis" und als wichtiger Ideengeber für die Fernsehsendung "Klingendes Österreich". Er gründete so bekannte Gruppen wie die Tiroler Kirchtagmusig und die Alpbacher Bläser.

Am Samstag, 23.07.2016 ab 10.00 Uhr veranstaltet die Musikschule Blaustein-Weidach ein Fortbildungsseminar für Bläser, bei dem die Tiroler Kirchtagmusig die fachliche Leitung haben wird. Ausschreibung und Anmeldeformular liegt während dem Konzert aus oder nehmen Sie Kontakt auf mit Veranstalter und Ansprechpartner: Anneliese Haas, Musikschule Blaustein Weidach gGmbH, Weidweg 14, 89134 Blaustein, Tel. 07304 430487, Fax 07304 919123, info@musikschule-weidach.de, www.musikschule-blaustein-weidach.de
18.06.2016
Gera
Anita Berber - Göttin der Nacht (Ballett)
Inszenierung, Choreografie: Jiří Bubeníček*
Musikalische Leitung: Takahiro Nagasaki
Bühne, Kostüme: Otto Bubeníček*

*Gast
18.06.2016
Waldkirch (bei Freiburg)
Klänge der Seele, intuitives Konzert
Rejana Woock, Gesang und Mitsch Kohn, Klavier.

Klänge – intuitiv, aus der Tiefe der Seele, mit dem Herzen verbunden – das ist es, was Rejana Woock und Mitsch Kohn in der Magie ihrer gemeinsamen Musik verbindet.
18.06.2016
Hückelhoven
Cashmore - The Celtic Spirit & Guests
Erleben Sie ein phantastisches Konzert rund um die Geschichte Schottlands und Irlands mit all seinen Traditionen!

John und Kaybee Cashmore entführen die Zuschauer musikalisch nach Schottland und Irland.

Erleben sie eine außergewöhnliche irisch-schottische Musikshow mit dem international bekannten Künstlerehepaar Kaybee & John Cashmore. ER britischer Opernstar, SIE internationale Rocklady. ER Engländer, SIE Deutsche. Als „Traumpaar auf deutschen Bühnen“ werden sie gefeiert. Gefunden haben sie sich vor vielen Jahren auf der Musicalbühne.

John Cashmore spielte in über sechzig Opernrollen und sämtlichen bekannten Musicals. Seine Frau Kaybee steht seit ihrem 16. Lebensjahr mit verschiedenen Bands auf der Bühne und spielte in vielen großen Musicals in Hauptrollen. Seit 2002 gibt es die Cashmores im Doppelpack.

Das Musical GAUDI machte John Cashmore im Kreis Aachen/Köln zum Kultstar. Die Rolle des “Don Parker” im Musical GAUDI ür John Cashmore geschrieben, der die Rolle und somit das Musical prägte. John spielte diese Rolle über 700 mal. In der Neuinszenierung 2005-2007 übernahm John Cashmore die Regie und spielte erneut die Hauptrolle. Seine Frau Kaybee schrieb eine überarbeitete Story, kreierte das projektionsorientierte Bühnenbild und übernahm ebenfalls eine Hauptrolle. Im vergangen Jahr begeisterten sie mit ihrer Show GAUDI MEETS GAMBLER bereits in der Aula in Hückelhoven, nun sind sie mit ihrem neuen Programm zurück.


Mit ihrer lockeren, offenen und publikumsnahen Art und mit ihrem außergewöhnlichen Stimmspektrum, gewinnt das Sängerehepaar immer wieder die Herzen der Zuschauer. Die beiden Ausnahmekünstler präsentieren ihnen ein stimmungsvolles Programm mit bekannten und beliebten irischen und schottischen Melodien. Begleitet werden sie dabei live am Keyboard von Patrick Zapf, an den Drums von Oliver Zapf und vom bekannten Whiskypiper Marco Kreissl.

John Cashmore, der schottische Wurzel hat, erzählt während der Show immer wieder Anekdoten aus Schottland und Irland und präsentiert sich authentisch im Kilt, während seine Frau Kaybee den Gegenpol setzt.
Ihre humorvollen Moderationen und ihre publikumsnahe, authentische und sympathische Art runden jeden Auftritt ab und machen ihn zu einem einmaligen Konzerterlebnis.

Als Special Guest konnten John und Kaybee Cashmore den über die Region Heinsberg hinaus bekannten Chor West Vocals gewinnen.
In zahlreichen Konzerten stellte der etwa 50 köpfige Chor aus dem Kreis Heinsberg unter der Leitung von Prof. Dr. Hubert Minkenberg unter Beweis, dass Chorsingen unglaublichen Spaß machen und Jung und Alt zusammen führen kann.

Diese Gemeinsamkeit verbindet die Cashmores mit dem Chor und zeigte sofort, das „die Chemie stimmt“.
West Vocals werden mit einigen Titeln das Konzert bereichern und auch gemeinsam mit John und Kaybee Cashmore singen.

Lassen Sie sich begeistern!
18.06.2016
Frankfurt-Niederursel
FTKB-Festival "Wir öffnen unsere Türen" - Melodramen-Abend
Dietburg Spohr, Rezitation
Gerhard Schroth, Klavier
18.06.2016
Halle (Saale)
Downshifter - American Music
DOWNSHIFTER - Fünf Musiker, die sich der Rockmusik amerikanischer Prägung verschrieben haben. Hier fließen vielfältige Einflüsse von Rock'n Roll, Country und Folk zusammen. Freunde der Musik von Springsteen und Co. kommen auf jeden Fall auf Ihre Kosten.
19.06.2016
Berlin
XIV. Werkstatt für Interaktives Dirigieren Das Kritischen Orchester®
Werke von Igor Strawinsky, Johannes Brahms, u.a.

Prof. Lothar Strauß (Künstlerische Leitung)
Lothar Zagrosek (Künstlerischer Mentor - Dirigat)

www.dirigentenwerkstattinteraktion.de
19.06.2016
Leipzig
Sonntagskind Sommerkonzert
Hinter "Sonntagskind" verbirgt sich ein noch relativ junger Frauenchor aus Leipzig. Die erste Probe fand im April 2015 statt, seither singen wir mit unserem Chorleiter Matthias fleißig immer wieder sonntags 16 Uhr im Westen der Stadt. Der Schwerpunkt unseres Repertoires liegt im Rock/Pop- und Jazzbereich. Der Name des Ensembles entstand während den ersten gemeinsamen Proben, in denen wir den noch taufrischen Chor als unser Kind lieben lernten.
19.06.2016
Wiesbaden
Chr. Graupner: Blockflötenkonzert
KirchenStreicher, Leitung: Hans Kielblock
19.06.2016 - 19.06.2016
Sulzbach / Saar
"SULZBACHER CHORFEST - grenzenlos"
10.00 Uhr Gottesdienst - Ev. Kirchenchor (Ltg. M.Gogelgans)
11. 15 Uhr Eröffnung
11.30 Uhr "Sulzbacher Violinis" (Ltg. S.Bungart-Wickert)
(Kinderchor)
11.55 Uhr Chorgemeinschaft Sulzbach/Hühnerfeld (Ltg.M.Rajczyk)
(2 Kirchenchöre)
12.20 Uhr "Sing together" (Ltg. M.-L. Keller-Sandner)
(Schülerchor T.H.Gymnasium Kl. 5-12)
12.55 Uhr Kirchenchor Neuweiler (Ltg. B. Fromkorth)
13.55 Uhr "Intermezzo" (Ltg.M.Sobisiak)
(Gemischter Chor)
14.20 Uhr "ELSCH" (Ltg. M.L. Keller-Sandner)
(Eltern-Schülerchor T.H.Gymnasium)
14.45 Uhr Chor der Musikschule (Ltg. M. Rajczyk)
15.10 Uhr "Concordia" (Ltg. M. Barbierato)
(Gemischter Chor)
15.35 Uhr "Cassiopee" (Ltg. P. Conrad)
(Franz. Kinderchor)
17.00 Uhr Aufführung Carmina Burana, Kath. Kirche
19.06.2016
Dortmund
4. Familienkonzert - Big Bäng!
Dortmunder Philharmoniker
Philipp Armbruster & Udo Stunz, Dirigenten
Next Generation, Bigband der Musikschule Dortmund
Niels Freidel, Rapper
Juri Tetzlaff, Moderation
19.06.2016
Leipzig
Führung durch das Deutsche Musikarchiv der Deutschen Nationalbibliothek
Die Ausstellung des Deutschen Musikarchivs führt durch die Entwicklungsgeschichte von Tonträgern und Musikabspielgeräten. In der Führung sehen Sie den modernen Musiklesesaal mit seiner beeindruckenden Architektur, die akustisch isolierte Hörkabine und verschiedene Abspielgeräte aus Urgroßmutters Zeiten sowie aus der jüngeren Vergangenheit. Ein Reproduktionsflügel, dessen Tasten sich wie von Geisterhand bewegen, ein Walzenphonograph und ein Grammophon werden in der Vorführung zum besonderen Hörerlebnis.
19.06.2016 - 19.06.2016
Apelern
1150 Jahre Apelern
Bläserinnen und Bläser aus Schaumburg
19.06.2016
Köln
ohrenauf!-familienkonzert01
Schülerinnen und Schüler der LVR-Johann-Joseph-Gronewald-Schule Köln
Rafaële Giovanola Choreographie/Regie
Rainald Endrass Dramaturgie
Jugendsinfonieorchester der Rheinischen Musikschule (Einstudierung: Alvaro Palmen)
Gürzenich-Orchester Köln
François-Xavier Roth Dirigent
19.06.2016
Bonn
4. KINDERKONZERT
Schüler der Till-Eulenspiegel-Schule, der Gottfried-Kinkel-Schule, der Donatusschule und der IBIS in Bonn

Felix Banholzer Herr Gruszka

Beethoven Orchester Bonn | Michael Falk Dirigent



Herr Gruszka, der neue Musiklehrer, hat große Mühe, seine Schülerinnen und Schüler kennen zu lernen. Ständig spricht er ihre Namen falsch aus. Da haben die Kinder eine tolle Idee: Wir stellen uns einfach mit Kinderliedern aus unseren Heimatländern vor! Eine musikalische Reise quer durch Europa beginnt, auf der Herrn Gruzska von einem Lied für alle Völker träumt …
In einem groß angelegten Education-Projekt mit vier Partnerschulen treffen rund 100 Kinder aus verschiedenen Bonner Stadtteilen aufeinander, um miteinander Klänge aus fremden Ländern zu erkunden und gemeinsam auf der großen Bühne zu singen. Während des gesamten Schuljahres 2015/2016 werden sie dabei von ihren Musiklehrerinnen sowie vom konzertpädagogischen Team des Beethoven Orchester Bonn be­gleitet.

Empfohlen ab 4 Jahren

Dauer: ca. 60 Minuten ohne Pause
19.06.2016
Duisburg
Sommerkonzert
Mitwirkende:
Kinderchor am Rhein
Mitglieder der Duisburger Philharmoniker
Musikalische Leitung:
Sabina López Miguez

Von Europa über Afrika bis nach Lateinamerika nimmt der Kinderchor am Rhein gemeinsam mit den Duisburger Philharmonikern kleine und große Zuhörer mit auf eine abenteuerliche Reise durch die Weltmusik.
19.06.2016
Gera
243. Foyerkonzert
Klavier: Takahiro Nagasaki · Klarinette: Hendrik Schnöke · Violine: Markus Pinquart, Egbert Funda · Viola: Robert Hartung · Violoncello: Nico Treutler
19.06.2016
Meuselwitz
6. Kammerkonzert
Gesang: Ina Westphal, Annick Vettraino · Klavier: Fabio Vettraino
19.06.2016
Bayreuth
Tag der oberfränkischen Musikschulen
Ensembles oberfränkischer Musikschulen
19.06.2016
Berlin
Carl-Bechstein-Preisträger spielen zum Tag der Musik 2016
Die Carl Bechstein Stiftung präsentiert zum „Tag der Musik“ 2016 wieder in zwei Konzerten ihre Stipendiaten im Forum des Stilwerks Berlin. Marie Sophie Hauzel und Ron Maxim Huang treten am Sonntag, 19. Juni 2016, um 11 Uhr auf. Auf dem Programm der hochbegabten jungen Musikerinnen und Musiker stehen Werke von Bach, Beethoven, Chopin, Liszt, Debussy u.a. Der Eintritt zu beiden Konzerten in frei!
19.06.2016
Mainz
"tierisch gitarristisch"
Konzert der Gitarrenfreizeit 2016
19.06.2016
Olpe
Konzert aller Musikschulen im Kreis Olpe
Die MS Drolshagen präsentiert sich mit einer drei-köpfigen Rockband, die MS Finnentrop mit einem Schlagzeugensemble, von der MS Lennestadt wird die Jazz-AG zu hören sein, die MS Attendorn zeugt ein Akkordeonensemble, von der MS Wenden wird ein Querflötenensemble auftreten und den Abschluss des Konzerts macht "chorissimo!" - der Chor der MS Olpe.
19.06.2016
Dortmund
4. Familienkonzert - Big Bäng!
Dortmunder Philharmoniker
Philipp Armbruster & Udo Stunz, Dirigenten
Next Generation, Bigband der Musikschule Dortmund
Niels Freidel, Rapper
Juri Tetzlaff, Moderation
19.06.2016
Hilden
11. Internationales Kinderfest
Ensembles der Musikschule
19.06.2016 - 19.06.2016
Freiburg
Freiburg stimmt ein
ca 150 Bands, Chöre und Ensembles
19.06.2016
Gera
Anita Berber - Göttin der Nacht (Ballett)
Inszenierung, Choreografie: Jiří Bubeníček*
Musikalische Leitung: Takahiro Nagasaki
Bühne, Kostüme: Otto Bubeníček*

*Gast
19.06.2016
Butzbach
Sommerfest des Elementarbereiches - Ballettaufführung
Ballettabteilung der Musikschule Butzbach
19.06.2016
Löhnberg
"Musik macht Heimat"
Am 19.06. gibt es in Löhnberg traditionell wieder ein Konzertevent zum „Tag der Musik“!
Das offizielle Motto „Musik macht Heimat“ machte uns neugierig. Ob nun zum aktuellen Thema „Flüchtlinge“ oder einfach weil ein bisschen Heimat schließlich für jeden dort ist, wo die Musik ist, die man gerne mag - egal ob im eigenen Zimmer, auf dem Smartphone, im Auto oder auch im Senioren- oder Flüchtlingsheim. Entstanden ist ein Programm, das verschiedene „Heimaten“ zeigen will und das wird sicher spannend! Ein paar musikalische Überraschungen wird es natürlich auch wieder geben.
Die Löhnberger Konzerte zum „Tag der Musik“ sind generationenübergreifend eine feste Größe im regionalen Veranstaltungskalender geworden, wie die zahlreichen Besucher der letzten Jahre beweisen.
Veranstalter: Freunde und Förderer der Löhnberger Musikschule POWWOW e.V.
19.06.2016
Schlitz
Klassik für Kinder
Anastasia Kobekina, Violoncello
Christoph Gotthardt, Klavier
19.06.2016
Neuwied
Musik für jedes Alter
Holzbläserensemble, Leitung: Sandra Schlosser, Werke:
"The Typewriter", "Pirates of Caribbean", "You never walk alone"
u. v. m.

Salonorchester, Leitung: Gangolf Krause, Musik der 20er und
30er Jahre
19.06.2016
Duisburg
Sommerkonzert
Mitwirkende:
Kinderchor am Rhein
Mitglieder der Duisburger Philharmoniker
Musikalische Leitung:
Sabina López Miguez

Von Europa über Afrika bis nach Lateinamerika nimmt der Kinderchor am Rhein gemeinsam mit den Duisburger Philharmonikern kleine und große Zuhörer mit auf eine abenteuerliche Reise durch die Weltmusik.
19.06.2016 - 19.06.2016
Doberlug-Kirchhain
Von Barock bis Pop
Schülerinnen und Schüler der Kreismusikschule "Gebrüder Graun"
19.06.2016
Reutlingen
Familienkonzert "Die Moldau"
Württembergische Philharmonie Reutlingen
Marko Simsa, Moderation
Erke Duit, Leitung
19.06.2016
Wesseling
Rheinparkkonzert des Akkordeon-Orchesters Wesseling
Und wieder soll ein bunter Querschnitt mit Musik verschiedener Stile, Länder und Zeiten Jung und Alt, Zuhörer aus Nah und Fern, Menschen mit unterschiedlichen Musikerfahrungen und -geschmäckern ansprechen.
Auf dem Programm stehen klassische Klänge mit der Ungarischen Fantasie „Tihany“ von Johan Nijs und Melodien aus dem Musical „Maske in Blau“, Tango und Boogie, wunderschöne Melodien von Mister Hitmaker Bert Kaempfert aus den 1960-er Jahren und ewig junge Hits von ABBA und Angelo Branduardi. Das Orchester macht auch einen Abstecher an die Waterkant und nach Köln.
Das Projektorchester aus dem 11. Workshop "Gemeinsam musizieren mit Quetsch" mit einigen Akkordeonschülern wird den bunten Musikreigen eröffnen. Die jungen Musiker freuen sich über viel Applaus für die „Primavera-Ouvertüre“ von Hans Näf, „Antons Cha Cha“ von Tobias Dalhof und den bekannten Hits „Lifesaver“ von Sunrise Avenue, „Hey Pippi Langstrumpf" und „Crying in the Chapel“ von Elvis. Die Stücke wurden von Elena Taran und Anita Brandtstäter einstudiert.
19.06.2016
Butzbach
Sommerfest des Elementarbereiches - Früherziehung und Kinderbands
Schülerinnen und Schüler der Musikschule Butzbach
19.06.2016
Hamburg
"Sehnsucht habe ich immer nach Hamburg" - Klaviermusik Hamburger Komponisten
Shoko Kuroe, Klavier
Silvia Leonhard, Einführung mit historischen Bilddokumenten

Als Gast: Shota Suzuki, Trompete
19.06.2016
Hamburg-Neugraben
Klangfarben II - Neugrabener Lichtspielkonzerte
Mechthild Weber, Sopran
Tiina Zahn, Alt
Jan Kehrberger, Tenor
Guido Ruland, Bass
Kirchenchor Michaelis
Thomaskantorei Hausbruch
Bläserkreis der Thomaskirche Hausbruch (Ltg. Willi Nolte) Instrumentalisten
Leitung: Jan Kehrberger
19.06.2016
Hermeskeil
Tag der Musik am Gymnasium Hermeskeil
Big Band Laid Back

Bläserklassen der Klassenstufen 5, 6 und 7
19.06.2016
Bad Berleburg
Schlosshof-Open-Air
Philharmonie Südwestfalen
Dirigent: Leo Siberski
Mitwirkender: Attila Benkö (Tuba)
19.06.2016
Hof
Musikalisch szenische Aufführung des "Märchens von der verlorenen Zeit"
Schülerinnen und Schüler der Klavierklasse Irene Thurn und des Sprachkurses Russisch der Volkshochschule Hof Stadt
19.06.2016
Freudenstadt
Kindermusical "Mein Herz und Ich"
Kinder- und Jugendkantorei der evang. Stadtkirche Freudenstadt,
Taborspatzen (Kinderchor der kath. Kirchengemeinde Freudenstadt),
Leitung: KMD Karl Echle (kath.) und KMD Jörg Michael Sander (evang.)
19.06.2016
Schöneiche b. Berlin
Sommerkonzert des Instrumentalensembles Pandurina e.V.
Instrumentalgruppe Pandurina e.V.
Walter Thomas Heyn - Musikalische Leitung
Anna Pehrs - Sopran
Stephani Holewa - Flöte
René Schulze - Klarinette
19.06.2016
Frankfurt am Main
Kammermusik im wohl kleinsten Konzertsaal der Welt
Sophia Jaffé (Violine), Roland Glassl (Bratsche)
19.06.2016
Gera
Die letzten fünf Jahre
Musikalische LeitungThomas Wicklein
Inszenierung: Felix Eckerle
Bühne, Kostüme: Hilke Förster
Dramaturgie: Lorina Mattern

Catherine Hiatt: Claudia Müller-Kretschmer*
Jamie Wellersteen: Alexander Voigt
Elise: Madeline Hartig
19.06.2016
Bonn-Bad Godesberg
4. KAMMERKONZERT in La Redoute
Ludwig van Beethoven
Sonate für Horn und Klavier F-Dur op. 17 (1800)

Francis Poulenc
Improvisation Nr. 15 – Hommage à Edith Piaf für Klavier solo (1959)

Paul Dukas
Villanelle für Horn und Klavier (1906)

Yehezkel Braun
Sonate für Horn und Klavier (1969)

Joseph Canteloube
Danse (Erstveröffentlichung:1953)

André Amellér
Gavotte op. 79 (1953)

Henri Martelli
Valse (Erstveröffentlichung:1953)

Emile Passani
Vespérale (Erstveröffentlichung:1953)

Jean Françaix
Canon à l’octave (1953)

Leoš Janáček
Die Friedeker Muttergottes, aus: Po zarostlém chodníčku (Auf verwachsenem Pfade) für Klavier solo (1900-1911)

Ante Grgin
Sonate für Horn und Klavier (2010)

Radek Baborák Horn
Yoko Kikuchi Klavier
19.06.2016
Bonn
Patenschaftskonzert
George Gershwin Ein Amerikaner in Paris
César Franck Sinfonie d-Moll
Maurice Ravel Boléro
Bonner Jugendsinfonieorchester
Mitglieder des Beethoven Orchester Bonn
Andreas Winnen Dirigent
19.06.2016
Bad Saarow
Bad Saarower Kammermusikkonzert
Jung Won Seibert- Oh ( Violine )
Christian Seibert ( Klavier

beide Frankfurt (Oder)
19.06.2016
Usingen
SWENSK TON Internationale Chormusik a cappella: Zwischen Himmel und Erde
Vierzig Stimmen in internationaler Besetzung
Swensk Ton singt als achtstimmiger Chor a cappella seit 1982 unter der Leitung des schwedischen Komponisten, Arrangeurs und Verlegers Nils Kjellström. Der in Frankfurt am Main ansässige gemischte Chor Swensk Ton wirbt für unbegleitete internationale Chormusik. Der Chor bietet einen einfachen Zugang zur skandinavischen Chortradition und präsentiert Entdeckungen aus der Moderne des 20. und 21. Jahrhunderts. Durch authentische Gestaltung und gelegentliche Rückgriffe auf ältere Kompositionen werden verschiedene aktuelle und traditionelle Stile der lebendigen und dynamischen A-cappella-Chortradition erfahrbar. Dabei steht immer die glaubwürdige Präsentation von Komposition und Text als tiefgreifende Einheit im Vordergrund.
19.06.2016
Neuss
"Aus Kindertagen" - Konzert des jungen kammerchors düsseldorf
junger kammerchor düsseldorf (jkd)
Künstlerische Leitung: Mathias Staut
19.06.2016
Hanau
"Rhythm 'n' Dance"
„Rhythm ‚n‘ Dance“: Die Paul-Hindemith-Musikschule Hanau (PHM) wird am Sonntag, 19. Juni um 18 Uhr, im Congress Park Hanau ein rhythmisches Feuerwerk zünden.
19.06.2016
Hamburg
Downtown Bigband – Freiluftkonzert
Downtown Bigband
19.06.2016
Wetzlar
ELIAS von Felix Mendelssohn Bartholdy
Hessische 3 Städte-Kooperation Wetzlar-Gießen-Frankfurt
Schirmherr: Ministerpräsident Volker Bouffier

Der überschwängliche Erfolg mit der Aufführung von Verdis MESSA DA REQUIEM in der Rittal-Arena in Wetzlar motiviert das Stadttheater, in eine zweite Runde zu gehen: Am 19.06.16 musizieren unter der Gesamtleitung von Jan Hoffmann hochkarätige Solisten gemeinsam mit der Wetzlarer Singakademie, dem Gießener Konzertverein, der Frankfurter Singakademie, dem Chor des Stadttheaters und dem Philharmonischen Orchester.
19.06.2016
Pößneck
Orgelkonzert
Hans-Uwe Hielscher, Wiesbaden
19.06.2016
Heidelberg
Reger in Heidelberg
Abschlusskonzert des 36. Heidelberger Kammermusikfestivals
Rudolf Meister, Klavier
Frauke May, Mezzosopran a.G.
Bernhard Renzikowski, a.G.
19.06.2016
Stuttgart
8. Abonnementkonzert: Die Macht des Gesanges
Gabriela Montero, Klavier
Matthias Foremny, Dirigent
20.06.2016
Dortmund
5. Kammerkonzert: Streicher8
Yang Li, Gesa Renzenbrink, 1. Violine
Iris Plettner, Vera Plum, 2.Violine
Marjan Hesse, Armin Behr, Viola
Emanuel Matz, Andrei Simion, Violoncello
Frank Kistner, Kontrabassist
21.06.2016
Weimar
fete de la musique
Saxofonensemble "Geschwister-taktlos"
Ensemble "ClaraNova"
Ensemble "Flötilis"
23.06.2016
Köln
Singen mit Klasse!
Gürzenich-Orchester Köln
N.N. Dirigent
24.06.2016
Mengen
Konzert der Gitarrenklasse
Es werden Werke aus den unterschiedlichsten Musikstilen vorgetragen.
25.06.2016
Hilden
Musik im Park
Sinfonisches Blasorchester Hilden (SBH)
25.06.2016
Kleve
GOSPEL-TIME
Jugendchor der Ev. Kirchengemeinde Kleve, Leitung: Annedore und Thomas Tesche
25.06.2016
Berlin
Jubiläumskonzert "30 Jahre Pandurina"
Instrumentalgruppe Pandurina
Walter Thomas Heyn - Musikalische Leitung
Anna Pehrs - Sopran
Stephani Holewa - Flöte
René Schulze - Klarinette
26.06.2016
Köln
Singen mit Klasse!
Gürzenich-Orchester Köln
N.N. Dirigent
26.06.2016
Baden-Baden
Juniorführung
Kinder ab neun Jahren entdecken das Toccarion und können sich von der Musik begeistern lassen.
Zwei Stunden lang werden Sie von einer pädagogischen Fachkraft durch die Kinder-Musik-Welt geführt.
Zum Programm gehören Sing- und Rhythmusspiele, Stationen zur menschlichen Stimme,
virtuelle Musik-Stationen sowie das Ausprobieren verschiedener Instrumente.
26.06.2016
Gießen
EIN HAUS VOLL MUSIK
eine musikalische Geschichte für Erzähler und Orchester von Michael Rüggeberg und Margret Rettich | Familienkonzert für alle ab 5 Jahren

Wie verwandelt sich ein Haus, in dem es dröhnt und tönt, in ein Haus voll Musik? Wie bildet sich aus einer Gruppe von Musikern, die alle durcheinander spielen, ein Orchester? Auf lustige und unterhaltsame Weise lernen junge Musikbegeisterte die Instrumente und das Zusammenspiel eines Musikensembles kennen.
26.06.2016
Köln
la création du monde
Gürzenich-Orchester Köln
François-Xavier Roth Dirigent
26.06.2016
Eisenach
Kammermusik an Bachs Taufstein
Mitteldeutsche Barock-Compagney
26.06.2016
Gießen
BRAHMS – Liebes- und Zigeunerlieder
mit dem Schloss-Ensemble Ludwigsburg
UNGARISCHE TÄNZE am Piano: Stephen Hess und Alan Hamilton
Musikalische Leitung: Jan Hoffmann

Zusammen mit den Pianisten Stephen Hess und Alan Hamilton wird das Schlossensemble Ludwigsburg unter der Leitung von Jan Hoffmann einige der bedeutendsten Werke von Johannes Brahms für Chor und Klavier aufführen.
Das Konzert beginnt mit den Werken für Chor a capella op. 42, sechsstimmige Vertonungen von Texten romantischer Dichter, die Brahms ebenso harmonisch anspruchsvoll wie musikalisch eingängig gestaltet. Darauf folgen die Liebesliederwalzer op. 52 für Chor und Klavier zu vier Händen. Brahms greift darin auf Nachdichtungen volkstümlicher Lieder des heute vergessenen Lyrikers Georg Friedrich Daumer zurück und komponiert eine lockere Folge von Liebesliedern mit lyrisch-schwelgendem, heiter-ironischem, aber auch energisch-bestimmtem Charakter. Sie waren schon zu Brahms' Lebzeiten sehr beliebt und zählen heute ebenso zu den Gipfelpunkten romantischer Chormusik wie die Werke für Chor a capella op. 62, in denen Brahms unter anderem Texte aus der bekannten Sammlung "Des Knaben Wunderhorn", aber auch von dem im 19. Jahrhundert berühmten Dichter Paul Heyse, dem ersten deutschen Träger des Literaturnobelpreises musikalisch inspiriert ausdeutet. Das Konzert schließt mit den berühmten Zigeunerliedern op. 103 nach einer Sammlung ungarischer Volkslieder, die Brahms in teils schwungvoller, teils aber auch melancholisch-sehnsuchtsvoller Musik gestaltet und ausdeutet. Zwischen den Chorwerken werden die beiden Pianisten einige von Brahms' populärsten Klavierwerken, den Ungarischen Tänzen für Klavier zu vier Händen zu Gehör bringen.

Das Schlossensemble Ludwigsburg ist aus dem Chor der Ludwigsburger Schlossfestspiele hervorgegangen und wird von Jan Hoffmann geleitet, dem Chordirektor und stellvertretenden GMD des Gießener Stadttheaters, der bis zur Auflösung des Chors lange Jahre auch in Ludwigsburg Chordirektor war. Es will in kleiner Besetzung die Tradition des Chors der Schlossfestspiele fortführen, Chormusik auf höchstem Niveau zu bieten und ist jetzt erstmals in Gießen zu erleben.
30.06.2016
Köln
PhilharmonieLunch
Gürzenich-Orchester Köln
Juli 2016
01.07.2016
Köln
ohrenauf!-schulkonzert05
Gürzenich-Orchester Köln
François-Xavier Roth Dirigent
01.07.2016 - 03.07.2016
Angermünde
Uckermärkische Festtage
mehrere Freizeitensemble und Musikvereine, etc.
Programm bei Anmeldung der Veranstaltung noch in Planung.
Weitere Informationen unter www.ubtev.de
02.07.2016 - 02.07.2016
Angermünde
24. Uckermärkisches Blasmusikfest in Angermünde
Veranstalter: Landesblasmusikverband Brandenburg
Teilnehmer:
gastgebender Musikverein: Angermünder Fanfarenzug 1976 e.V.
Gäste: u.a. Musikverein Aichach (BY); SZ SV PCK 90 Schwedt, Angermünder Musikanten, .....
(Bei Anmeldung der Veranstaltung ist die Meldefrist noch nicht abgelaufen)
Weitere Infos unter www.ubtev.de
02.07.2016 - 02.07.2016
Mengen
Tag der Offenen Tür
10.00 Uhr Eröffnungskonzert mit Schülern aus den verschiedenen Fachbereichen.

ab 10.20 - 12.00 Uhr Instrumenten-Rallye in den Räumen der Jugendmusikschule unter dem Motto

"Hören - Sehen - Ausprobieren"

Musikalisches Quiz

11.00 Uhr Cajon - Einführung für Erwachsene

Bilderausstellung und Bewirtung
02.07.2016
Mainz
2. Mainzer Klarinettenworkshop
Praktisches Ensemblespiel und theoretische Einblicke in Literatur und Geschichte der Klarinette. Didaktik und Methodik des täglichen Übens, Klangvorstellung etc. Vorkenntnisse sind erforderlich. Mittel- , und Oberstufe, Fortgeschritten: Internes Abschlusskonzert. Leitung: Dorothea Herrmann
02.07.2016
Baden-Baden
Kinderführung
Kinder ab fünf Jahren können spielerisch das Toccarion und die Musik kennenlernen.
Zwei Stunden lang werden Sie von einer pädagogischen Fachkraft durch die Kinder-Musik-Welt geführt.
Zum Programm gehören Sing- und Rhythmusspiele, Stationen zur menschlichen Stimme,
virtuelle Musik-Stationen sowie das Ausprobieren verschiedener Instrumente.
03.07.2016
Köln
sinfoniekonzert12
Jean-Frédéric Neuburger Klavier
Gürzenich-Orchester Köln
François-Xavier Roth Dirigent
03.07.2016
Unewatt
Klingendes Unewatt
Solisten, Ensembles, Orchester und Bands der Kreismusikschule Schleswig-Flensburg musizieren auf den Museumsinseln des Landschaftsmuseum Angeln/Unewatt.
04.07.2016
Köln
Sinfoniekonzert12
Jean-Frédéric Neuburger Klavier
Gürzenich-Orchester Köln
François-Xavier Roth Dirigent
05.07.2016
Köln
Sinfoniekonzert12
Jean-Frédéric Neuburger Klavier
Gürzenich-Orchester Köln
François-Xavier Roth Dirigent
05.07.2016
Dortmund
10. Philharmonisches Konzert: liebes_rausch
Dortmunder Philharmoniker
Danae Dörken, Klavier
Gabriel Feltz, Dirigent
05.07.2016
Gießen
10. SINFONIEKONZERT
Giuseppe Martucci | Notturno für Orchester op. 70 Nr. 1
Robert Schumann | Konzert für Violoncello in a-Moll op. 129
Richard Strauss | „Mondscheinmusik“ aus CAPRICCIO
Arnold Schönberg | VERKLÄRTE NACHT für Streichorchester

Solist: Rodin Moldovan – Violoncello
Dirigent: Eraldo Salmieri
Philharmonisches Orchester Gießen

Konzerteinführung: 19.15 Uhr mit dem Musikdramaturgen Matthias Kauffmann im Foyer des Stadttheaters.
06.07.2016
Baden-Baden
Nachtmusik
Das Toccarion für Erwachsene
Einmal im Monat lädt die unglaubliche Kinder-Musik-Welt Erwachsene ein, das Toccarion und seine
Spiele kennenzulernen.
Jeweils am ersten Mittwoch im Monat heißt es von 18 bis 21 Uhr „Nachtmusik – das Toccarion für Erwachsene“.
Eine Musiklotsin der Kinder-Musik-Welt präsentiert die Spiele der Einrichtung und erläutert das Konzept, mit dem
Kinder an die Musik herangeführt werden.
Der Blick hinter die Kulissen der weltweit einzigartigen Einrichtung wird interaktiv gestaltet.
Gleichzeitig besteht die Möglichkeit, mehr über die
historischen Räume und deren wechselvolle Geschichte
im Fürstentrakt des Alten Stadtbahnhofes Baden-Baden zu erfahren.
06.07.2016
Amsterdam
Gastspiel in Amsterdam
Jean-Frédéric Neuburger Klavier
Gürzenich-Orchester Köln
François-Xavier Roth Dirigent
06.07.2016
Dortmund
10. Philharmonisches Konzert: liebes_rausch
Dortmunder Philharmoniker
Danae Dörken, Klavier
Gabriel Feltz, Dirigent
09.07.2016
Hirschfeld
Festival der Klänge - Landesmeisterschaft der Brandenburger und Berliner Turnermusiker
Zum 2. Festival der Klänge, der Landesmeisterschaft der Turnermusiker in Brandenburg und Berlin, werden am 09. Juli 2016 ca. 350 Musiker nach Hirschfeld reisen, um sich sportlich und fair dem internationalen Wertungsgericht zu stellen. Ein besonderes Augenmerk dieser Veranstaltung liegt bei der Förderung der Kinder und Jugendlichen, den Juniorbands der teilnehmenden Spielmannszüge, Schalmeienorchester und Fanfarenzügen. Neben dem Leistungsvergleich und der damit verbundenen Leistungs- und Niveausteigerung der einzelnen Vereine hat sich dieser Wettbewerb aber noch eine weitere Zielprämisse gesetzt. Beim Festival der Klänge bedeutet dies: „Musik für Freunde“. Freunde sind hierbei nicht nur die Musiker selbst. Die Landesmeisterschaft ist ein soziales Ereignis, bei dem sich die Turnermusiker alljährlich wiedersehen und Musikbegeisterte einander kennenlernen.
10.07.2016
Baden-Baden
Juniorführung
Kinder ab neun Jahren entdecken das Toccarion und können sich von der Musik begeistern lassen.
Zwei Stunden lang werden Sie von einer pädagogischen Fachkraft durch die Kinder-Musik-Welt geführt.
Zum Programm gehören Sing- und Rhythmusspiele, Stationen zur menschlichen Stimme,
virtuelle Musik-Stationen sowie das Ausprobieren verschiedener Instrumente.
10.07.2016
Eisenach
Kammermusik an Bachs Taufstein
Mitteldeutsche Barock-Compagney
10.07.2016
Brandenburg an der Havel
Mein Gott, wie schön ist Deine Welt
Berliner Singakademie
14.07.2016
St.Ingbert
Abschlusskonzert des Kammermusikkurses St.Ingbert
Organisation, Ensembleunterricht, Chor und Orchester: Barbara Barthruff
Ensembleunterricht: Julia Barthruff
Trommelkurs: Karina Bauer
Cello/Unterricht: Annette Theuring
Meisterkurs: Prof. Kristin Merscher
16.07.2016
Baden-Baden
Kinderführung
Kinder ab fünf Jahren können spielerisch das Toccarion und die Musik kennenlernen.
Zwei Stunden lang werden Sie von einer pädagogischen Fachkraft durch die Kinder-Musik-Welt geführt.
Zum Programm gehören Sing- und Rhythmusspiele, Stationen zur menschlichen Stimme,
virtuelle Musik-Stationen sowie das Ausprobieren verschiedener Instrumente.
23.07.2016
Dornstadt-Temmenhausen
1. Seminar für Lieder- und Weisenblasen auf der Schwäbischen Alb
Weisenblasen ist vorwiegend in Österreich und Bayern bekannt. Wir möchten das Weisenblasen in Baden-Württemberg bekannt machen. Referenten: Tiroler Kirchtagmusig. Großartige Musikanten, die das musikalische Gesicht der Tiroler Kirchtagmusig abgeben. Die faszinierende Vielseitigkeit der Musikanten ermöglicht eine Vielzahl von Besetzungen. Als außergewöhnliche Besonderheit kann jeder auf Blechblasinstrumente zugreifen, wodurch sich eine ganz besondere Besetzung zum Weisenblasen ergibt. Peter Moser, Leiter der Gruppe, zählt zu den bekanntesten Volksmusikanten, dank seiner vorbildlichen musikalischen Wirkung im Alpenraum wurde das Weisenblasen wieder belebt. Mit seinen zahlreichen eigenen Musikstücken und seinen meisterhaften Arrangements begeistert er weit über Österreich hinaus.
24.07.2016
Baden-Baden
Juniorführung
Kinder ab neun Jahren entdecken das Toccarion und können sich von der Musik begeistern lassen.
Zwei Stunden lang werden Sie von einer pädagogischen Fachkraft durch die Kinder-Musik-Welt geführt.
Zum Programm gehören Sing- und Rhythmusspiele, Stationen zur menschlichen Stimme,
virtuelle Musik-Stationen sowie das Ausprobieren verschiedener Instrumente.
24.07.2016
Eisenach
Kammermusik an Bachs Taufstein
Mitteldeutsche Barock-Compagney
August 2016
03.08.2016
Baden-Baden
Nachtmusik
Das Toccarion für Erwachsene
Einmal im Monat lädt die unglaubliche Kinder-Musik-Welt Erwachsene ein, das Toccarion und seine
Spiele kennenzulernen.
Jeweils am ersten Mittwoch im Monat heißt es von 18 bis 21 Uhr „Nachtmusik – das Toccarion für Erwachsene“.
Eine Musiklotsin der Kinder-Musik-Welt präsentiert die Spiele der Einrichtung und erläutert das Konzept, mit dem
Kinder an die Musik herangeführt werden.
Der Blick hinter die Kulissen der weltweit einzigartigen Einrichtung wird interaktiv gestaltet.
Gleichzeitig besteht die Möglichkeit, mehr über die
historischen Räume und deren wechselvolle Geschichte
im Fürstentrakt des Alten Stadtbahnhofes Baden-Baden zu erfahren.
28.08.2016
Dittersbach
Konzert zum Kirchweihfest an der Silbermannorgel - Flöte & Orgel
Gudrun Strohhäcker, Dresden (Flöten)
Martin Strohhäcker, Dresden (Orgel)
September 2016
04.09.2016
Eisenach
Kammermusik an Bachs Taufstein
Mitteldeutsche Barock-Compagney
07.09.2016
Baden-Baden
Nachtmusik
Das Toccarion für Erwachsene
Einmal im Monat lädt die unglaubliche Kinder-Musik-Welt Erwachsene ein, das Toccarion und seine
Spiele kennenzulernen.
Jeweils am ersten Mittwoch im Monat heißt es von 18 bis 21 Uhr „Nachtmusik – das Toccarion für Erwachsene“.
Eine Musiklotsin der Kinder-Musik-Welt präsentiert die Spiele der Einrichtung und erläutert das Konzept, mit dem
Kinder an die Musik herangeführt werden.
Der Blick hinter die Kulissen der weltweit einzigartigen Einrichtung wird interaktiv gestaltet.
Gleichzeitig besteht die Möglichkeit, mehr über die
historischen Räume und deren wechselvolle Geschichte
im Fürstentrakt des Alten Stadtbahnhofes Baden-Baden zu erfahren.
10.09.2016
Baden-Baden
Bunte Blätter
Herbstlieder zum Mitsingen
Fallende Blätter, bunte Wälder und schnell daher flitzende Wagen. Herbstlieder sind wunderbar vielseitig.
Gleiches gilt für die menschliche Stimme: sind kann plätschern wie ein Bach, voll und rund wie eine Glocke oder hell
und fein wie ein Sonnenstrahl klingen.
Wie das funktioniert, erkunden wir an dem Stimmenmodell des Toccarion und beim eigenen Singen.
Und damit wir im kühlen Herbst nicht frieren,
wärmen wir uns beim Notenpuzzlespielen mit dem
Virtuellen Orchester wieder richtig auf.
Fußballspielen mit Noten – so etwas gibt es nur im Toccarion! Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
10.09.2016
Petersberg / OT Brachstedt
Auf 6 Saiten durch die Zeiten - Gitarrenkonzert
Schüler/innen und Lehrer/innen der Kreismusikschule "Carl Loewe"
10.09.2016
Gießen
LA TRAVIATA
Oper von Giuseppe Verdi

Eine Prostituierte als tragische Opernheldin – im Uraufführungsjahr 1853 sorgte dies für einen Skandal. Heute zählt Giuseppe Verdis Klassiker zu den berührendsten Werken der Operngeschichte. Im Mittelpunkt steht die Liebe des jungen Alfredo Germont zur schillernden Kurtisane Violetta. Doch den beiden ist kein langes Glück beschert: Ihnen entgegen steht Alfredos Vater Giorgio, der bestrebt ist, die nicht standesgemäße Beziehung seines Sohnes zu beenden – und damit ein tragisches Ende einleitet. Schließlich sind die Stunden der schwindsüchtigen Violetta gezählt. Verdi erweist sich mittels seiner Musik als feinsinniger Psychologe, der das Seelenleben aller Protagonisten differenziert ausleuchtet. Berühmte Nummern wie das jugendlichüberschwängliche Trinklied des Alfredo wechseln sich ab mit intimen, melancholischen Klängen und bieten so ein Panorama des menschlichen Gefühlsspektrums, dem sich kein Hörer entziehen kann.
17.09.2016
Baden-Baden
Kinderführung
Kinder ab fünf Jahren können spielerisch das Toccarion und die Musik kennenlernen.
Zwei Stunden lang werden Sie von einer pädagogischen Fachkraft durch die Kinder-Musik-Welt geführt.
Zum Programm gehören Sing- und Rhythmusspiele, Stationen zur menschlichen Stimme,
virtuelle Musik-Stationen sowie das Ausprobieren verschiedener Instrumente.
18.09.2016
Eisenach
Kammermusik an Bachs Taufstein
Mitteldeutsche Barock-Compagney
20.09.2016
Gießen
1. SINFONIEKONZERT
György Ligeti | Poème Symphonique
György LIgeti | Mysteries of the Macabre
Ludwig Van Beethoven | Sinfonie Nr. 8 in F-Dur op. 93

Solistin: Marie Friederike Schöder – Sopran
Dirigent: Michael Hofstetter
Philharmonisches Orchester Gießen
25.09.2016
Baden-Baden
Juniorführung
Kinder ab neun Jahren entdecken das Toccarion und können sich von der Musik begeistern lassen.
Zwei Stunden lang werden Sie von einer pädagogischen Fachkraft durch die Kinder-Musik-Welt geführt.
Zum Programm gehören Sing- und Rhythmusspiele, Stationen zur menschlichen Stimme,
virtuelle Musik-Stationen sowie das Ausprobieren verschiedener Instrumente.
25.09.2016
Dresden-Eschdorf
Konzert im Kerzenschein zum Ausklang des Kirchweihfestes
Gudrun Strohhäcker, Dresden (Flöten)
Elisabeth Strohhäcker, Mainz (Viola)
Johannes Strohhäcker, Dresden (Cello)
Martin Strohhäcker, Dresden (Orgel, Klavier)
Oktober 2016
01.10.2016
Gießen
IM WEISSEN RÖSSL
Operette von Ralph Benatzky

„Im Salzkammergut, da kann man gut lustig sein!“ So verspricht es zumindest der berühmte Ohrwurm. Wenn da nur nicht die Liebe der Lustigkeit einen Strich durch die Rechnung machen würde! Leopold, Kellner im titelgebenden Hotel, liebt die fesche Wirtin Josepha. Doch diese hat es auf ihren promovierten Stammgast abgesehen, der wiederum ein Auge auf eine Berliner Pauschaltouristin geworfen hat. Und als ob das nicht genug wäre, steht auch noch Kaiser Franz Joseph II. höchstpersönlich vor der Tür... Wie man sein Herz verliert und sein Glück findet – davon erzählt der beliebte Operettenklassiker von Ralph Benatzky. Ein Vorläufer des modernen Musicals, der von lässigem Foxtrott bis zum schwungvollen Walzer den Rhythmus der ‚Goldenen Zwanziger‘ mitreißend einfängt.
01.10.2016
Baden-Baden
Kinderführung
Kinder ab fünf Jahren können spielerisch das Toccarion und die Musik kennenlernen.
Zwei Stunden lang werden Sie von einer pädagogischen Fachkraft durch die Kinder-Musik-Welt geführt.
Zum Programm gehören Sing- und Rhythmusspiele, Stationen zur menschlichen Stimme,
virtuelle Musik-Stationen sowie das Ausprobieren verschiedener Instrumente.
02.10.2016
Eisenach
Kammermusik an Bachs Taufstein
Mitteldeutsche Barock-Compagney
02.10.2016
Dittersbach
Festliches Orgelkonzert zum Erntedankfest an der Silbermannorgel
Annemarie Sirrenberg, Neustadt (Orgel)
05.10.2016
Baden-Baden
Nachtmusik
Das Toccarion für Erwachsene
Einmal im Monat lädt die unglaubliche Kinder-Musik-Welt Erwachsene ein, das Toccarion und seine
Spiele kennenzulernen.
Jeweils am ersten Mittwoch im Monat heißt es von 18 bis 21 Uhr „Nachtmusik – das Toccarion für Erwachsene“.
Eine Musiklotsin der Kinder-Musik-Welt präsentiert die Spiele der Einrichtung und erläutert das Konzept, mit dem
Kinder an die Musik herangeführt werden.
Der Blick hinter die Kulissen der weltweit einzigartigen Einrichtung wird interaktiv gestaltet.
Gleichzeitig besteht die Möglichkeit, mehr über die
historischen Räume und deren wechselvolle Geschichte
im Fürstentrakt des Alten Stadtbahnhofes Baden-Baden zu erfahren.
09.10.2016
Baden-Baden
Juniorführung
Kinder ab neun Jahren entdecken das Toccarion und können sich von der Musik begeistern lassen.
Zwei Stunden lang werden Sie von einer pädagogischen Fachkraft durch die Kinder-Musik-Welt geführt.
Zum Programm gehören Sing- und Rhythmusspiele, Stationen zur menschlichen Stimme,
virtuelle Musik-Stationen sowie das Ausprobieren verschiedener Instrumente.
09.10.2016
Gießen
KONZERT der hr-BigBand - CINEMA PARADISO
Giuseppe Tornatores Oscar-gekrönter Spielfilm erzählt die Geschichte eines erfolgreichen Regisseurs, der ins Dorf seiner Kindheit zurückkehrt, wo das schäbige „Cinema Paradiso“ abgerissen werden soll. Es wird eine Reise zurück in eine Zeit, als die Leinwand noch Projektionsfläche unserer Träume und Fenster zur Welt zugleich war. Dieses Konzert nähert sich der Faszination des Kinos von der akustischen Seite. Filmmusik, wie sie Nino Rota für Francis Ford Coppola und Federico Fellini oder Ennio Morricone für Sergio Leone geschrieben haben, steht im Mittelpunkt. Eine besondere Rolle spielt dabei der italienische Akkordeonvirtuose Simone Zanchini. Der weltweit gefragte Virtuose bewegt sich mühelos zwischen Jazz, neuer Musik, Klassik und imaginärer Folklore und setzt der jazzorchestral aufbereiteten Filmmusik akkordeonistische Glanzlichter auf.

Akkordeon: Simone Zanchini
Leitung: David Grottschreiber
hr-BigBand
11.10.2016
Gießen
2. SINFONIEKONZERT
Hector Berlioz | Symphonie Fantastique in C-Dur op. 14
Erik Satie | Gymnopédie 1-3
Claude Debussy | Prélude à L'Après-Midi d'un Faune

Dirigent: Christian Muthspiel
Philharmonisches Orchester Gießen
15.10.2016
Baden-Baden
Kinderführung
Kinder ab fünf Jahren können spielerisch das Toccarion und die Musik kennenlernen.
Zwei Stunden lang werden Sie von einer pädagogischen Fachkraft durch die Kinder-Musik-Welt geführt.
Zum Programm gehören Sing- und Rhythmusspiele, Stationen zur menschlichen Stimme,
virtuelle Musik-Stationen sowie das Ausprobieren verschiedener Instrumente.
16.10.2016
Gießen
1. KAMMERKONZERT
Johannes Brahms | Scherzo in c-Moll, WoO 2 für Violine und Klavier
Sergej Sergejewitsch Prokofjew | Sonate in C-Dur op. 119 für Violoncello und Klavier
Felix Mendelssohn Bartholdy | Klaviertrio in c-Moll op. 66

Alexandra Speckbrock – Violine
Tatiana Gracheva – Violoncello
Evgeni Ganev – Klavier
16.10.2016
Baden-Baden
Herzschlag
Rhythmus erleben
Rhythmus ist überall: unser Herz schlägt, ein Zug rattert gleichmäßig über die Schienen, ein Song im Radio
lässt unserer Finger auf die Tischplatte trommeln.
Musik ohne Rhythmus funktioniert nicht.
Mit dem Rhythmus-Radar des Toccarion komponieren wir eigene coole Rhythmen, benutzen unseren Körper als
Schlaginstrument und setzen im Tanzkeller Rhythmus in Bewegung um.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
16.10.2016
Eisenach
Kammermusik an Bachs Taufstein
Mitteldeutsche Barock-Compagney
23.10.2016
Baden-Baden
Juniorführung
Kinder ab neun Jahren entdecken das Toccarion und können sich von der Musik begeistern lassen.
Zwei Stunden lang werden Sie von einer pädagogischen Fachkraft durch die Kinder-Musik-Welt geführt.
Zum Programm gehören Sing- und Rhythmusspiele, Stationen zur menschlichen Stimme,
virtuelle Musik-Stationen sowie das Ausprobieren verschiedener Instrumente.
29.10.2016
Gießen
AB IN DEN WALD – Into the Woods
Musical von Stephen Sondheim und James Lapine | deutsch von Michael Kunze

Ab in den Wald! So heißt es für einen treuherzigen Bäcker und seine Frau, die durch den Fluch einer übel gelaunten Hexe mit einem fatalen Bann belegt wurden: Kinderlos müssen beide bleiben, sofern sie sich nicht einem raffinierten nächtlichen Rätsel-Parcours stellen. Doch sie sind nicht die Einzigen, die sich im Unterholz wiederfinden: Da sind die Schönheiten Aschenputtel, Rapunzel, Dornröschen und Schneewittchen ebenso wie ein höchst altkluges Rotkäppchen mitsamt Wolf sowie zwei leicht entflammbare Prinzen auf Brautschau. Und als ob das nicht genug wäre, kämpfen allesamt mit ureigenen Problemen, Neurosen und Neuröschen. Im Wald zeigt jeder seine Schattenseite – das Märchen eskaliert. Stephen Sondheim, der Virtuose unter den Musicalkomponisten, bittet zu einem wahnwitzigen Märchen-Verwirrspiel, das das geballte Grimm-Universum lustvoll auf die freudsche Couch legt.
31.10.2016
Eisenach
Sonderkonzert zum Reformationstag
Mitteldeutsche Barock-Compagney
November 2016
02.11.2016
Baden-Baden
Nachtmusik
Das Toccarion für Erwachsene
Einmal im Monat lädt die unglaubliche Kinder-Musik-Welt Erwachsene ein, das Toccarion und seine
Spiele kennenzulernen.
Jeweils am ersten Mittwoch im Monat heißt es von 18 bis 21 Uhr „Nachtmusik – das Toccarion für Erwachsene“.
Eine Musiklotsin der Kinder-Musik-Welt präsentiert die Spiele der Einrichtung und erläutert das Konzept, mit dem
Kinder an die Musik herangeführt werden.
Der Blick hinter die Kulissen der weltweit einzigartigen Einrichtung wird interaktiv gestaltet.
Gleichzeitig besteht die Möglichkeit, mehr über die
historischen Räume und deren wechselvolle Geschichte
im Fürstentrakt des Alten Stadtbahnhofes Baden-Baden zu erfahren.
06.11.2016
Dittersbach
Festliches Konzert zum 290. Geburtstag der Silbermannorgel - Chor & Orgel
Kirchspielchor, Kurrende und Zwerge
Martin Strohhäcker, Orgel
Gudrun Strohhäcker, Leitung
12.11.2016
Baden-Baden
Kinderführung
Kinder ab fünf Jahren können spielerisch das Toccarion und die Musik kennenlernen.
Zwei Stunden lang werden Sie von einer pädagogischen Fachkraft durch die Kinder-Musik-Welt geführt.
Zum Programm gehören Sing- und Rhythmusspiele, Stationen zur menschlichen Stimme,
virtuelle Musik-Stationen sowie das Ausprobieren verschiedener Instrumente.
12.11.2016
Dortmund
Franz Schmidt: Das Buch mit sieben Siegeln
Luca Martin, Martina Schilling, Maria Hilmes, Markus Francke, Philipp Meierhöfer , Dortmunder Bachchor an St. Reinoldi, Neue Philharmonie Westfalen, Klaus Eldert Müller
15.11.2016
Gießen
3. SINFONIEKONZERT
Iván Eröd | Øresund op. 90
George Gershwin | Catfish Row, Suite aus Porgy and Bess

SolistInnen: Sarah Wegener – Sopran, Christian Miedl – Bariton
Dirigent: Michael Hofstetter
Philharmonisches Orchester Gießen
19.11.2016
St.Ingbert
Talente in Concert
Organisation Barbara Barthruff in Zusammenarbeit mit der HfM und Instrumentallehrern/innen.
20.11.2016
Baden-Baden
Juniorführung
Kinder ab neun Jahren entdecken das Toccarion und können sich von der Musik begeistern lassen.
Zwei Stunden lang werden Sie von einer pädagogischen Fachkraft durch die Kinder-Musik-Welt geführt.
Zum Programm gehören Sing- und Rhythmusspiele, Stationen zur menschlichen Stimme,
virtuelle Musik-Stationen sowie das Ausprobieren verschiedener Instrumente.
20.11.2016
Gießen
BOYS, BOYS, BOYS (UA) Die SCHMACHTIGALLEN landen einen Hit
Die „Triller-Boys“ – Jack, Joe, John und Jim, ein A-Cappella Quartett – haben schon bessere Zeiten gesehen. Um an alte Erfolge anzuknüpfen, brauchen sie neue Ideen und dringend einen Hit. In der Hoffnung auf Inspiration beschließen sie, ihr altes WG-Leben wieder aufleben zu lassen, dem sie eigentlich längst entwachsen sind. Auf der Suche nach dem ultimativen Hit begegnen die „Triller-Boys“ unter anderem den Wildecker Herzbuben, Heino, Udo Lindenberg und dem Rat-Pack. Sie tanzen, singen und improvisieren sich durch Stilrichtungen und Hits aus allen Epochen und müssen sich nebenbei noch den alten und neuen Anforderungen des WG-Alltags stellen. Als eines Tages eine fremde Frau unter ihrer Dusche steht, ahnen sie noch nicht, dass diese Frau der Schlüssel zu ihrem Hit werden wird. Wenn Sie wissen wollen, wie ein Hit entsteht: Die „Triller-Boys“ alias Die SCHMACHTIGALLEN verraten es Ihnen.
25.11.2016
Bayreuth
Uraufführung SONNENWINTER - Oratorium von Michael Lippert
Hofer Symphoniker, Kantorei Bayreuth St. Georgen,
Ramona Friedrich (Sopran), Michael Dorn (Orgel),
Martin Neubauer (Sprecher),
Matthias Lippert (Lichtregie, Videos),
Axel Luther (Entwurf Sonnenwagen);
Leitung: Michael Lippert
26.11.2016
Gießen
HÄUPTLING ABENDWIND
Operette von Jacques Offenbach | deutsche Fassung von Johann Nestroy

Kannibalenhäuptling Abendwind erwartet Staatsbesuch von Häuptling Biberhahn – aber was tun, wenn sich so gar kein Gefangener oder Krimineller als Festschmaus finden lässt? Da kommt Abendwind ein gerade angespülter, schmackhaft anmutender Schiffbrüchiger namens Arthur gerade recht. Er soll dem Kannibalenkollegen aufgetischt werden, nicht wissend, dass es sich bei dem Unbekannten um den Sohn des Staatsgastes handelt, der auf der Suche nach seinem in
der Südsee verschollenen Vater ist. Wird dieses fatale Diner noch aufzuhalten sein? Fressen und gefressen werden – Jacques Offenbach war der scharfzüngige musikalische Karikaturist seiner Epoche, des französischen Second Empire. Er vermochte es in seinen Werken, mit einem skurrilen und anarchischen Humor die Absurditäten gesellschaftlichen Zusammenlebens zu skizzieren – nie mit dem moralischen Zeigefinger, sondern stets mit einer wunderbaren musikalischen Leichtigkeit und viel Esprit.
26.11.2016
Baden-Baden
Kinderführung
Kinder ab fünf Jahren können spielerisch das Toccarion und die Musik kennenlernen.
Zwei Stunden lang werden Sie von einer pädagogischen Fachkraft durch die Kinder-Musik-Welt geführt.
Zum Programm gehören Sing- und Rhythmusspiele, Stationen zur menschlichen Stimme,
virtuelle Musik-Stationen sowie das Ausprobieren verschiedener Instrumente.
26.11.2016
Bayreuth
SONNENWINTER - Oratorium von Michael Lippert
Hofer Symphoniker, Kantorei Bayreuth St. Georgen,
Ramona Friedrich (Sopran), Michael Dorn (Orgel),
Martin Neubauer (Sprecher),
Matthias Lippert (Lichtregie, Videos),
Axel Luther (Entwuf Sonnenwagen),
Leitung: Michael Lippert
Dezember 2016
04.12.2016
Baden-Baden
Juniorführung
Kinder ab neun Jahren entdecken das Toccarion und können sich von der Musik begeistern lassen.
Zwei Stunden lang werden Sie von einer pädagogischen Fachkraft durch die Kinder-Musik-Welt geführt.
Zum Programm gehören Sing- und Rhythmusspiele, Stationen zur menschlichen Stimme,
virtuelle Musik-Stationen sowie das Ausprobieren verschiedener Instrumente.
06.12.2016
Gießen
4. SINFONIEKONZERT
Johann Sebastian Bach | Weihnachtsoratorium BMV 248

Solistinnen und Solisten des Stadttheater Gießen, Chor und Extrachor des Stadttheater Gießen, Gießener Konzertverein, Wetzlarer Singakademie, Philharmonisches Orchester Gießen
Dirigent: Jan Hoffmann
07.12.2016
Baden-Baden
Nachtmusik
Das Toccarion für Erwachsene
Einmal im Monat lädt die unglaubliche Kinder-Musik-Welt Erwachsene ein, das Toccarion und seine
Spiele kennenzulernen.
Jeweils am ersten Mittwoch im Monat heißt es von 18 bis 21 Uhr „Nachtmusik – das Toccarion für Erwachsene“.
Eine Musiklotsin der Kinder-Musik-Welt präsentiert die Spiele der Einrichtung und erläutert das Konzept, mit dem
Kinder an die Musik herangeführt werden.
Der Blick hinter die Kulissen der weltweit einzigartigen Einrichtung wird interaktiv gestaltet.
Gleichzeitig besteht die Möglichkeit, mehr über die
historischen Räume und deren wechselvolle Geschichte
im Fürstentrakt des Alten Stadtbahnhofes Baden-Baden zu erfahren.
10.12.2016
Baden-Baden
Kinderführung
Kinder ab fünf Jahren können spielerisch das Toccarion und die Musik kennenlernen.
Zwei Stunden lang werden Sie von einer pädagogischen Fachkraft durch die Kinder-Musik-Welt geführt.
Zum Programm gehören Sing- und Rhythmusspiele, Stationen zur menschlichen Stimme,
virtuelle Musik-Stationen sowie das Ausprobieren verschiedener Instrumente.
11.12.2016
Porschendorf
Adventskonzert im Kerzenschein
Kirchspielchor, Kurrende und Zwerge
Instrumentalisten
Gudrun Strohhäcker, Leitung
17.12.2016
Baden-Baden
Froh und munter
Adventssingen für Kinder
Die Straßen sind festlich beleuchtet, überall duftet es schon nach Plätzchen und die Weihnachtsmarktbuden
sind aufgebaut.
Höchste Zeit, um gemeinsam zu musizieren!
Ob mit Schneeflocken oder ohne – wir singen traditionelle
und auch weniger bekannte Lieder und verzerren unsere Stimme mit dem Hallkristall des Toccarion. Außerdem komponieren wir ein neues Weihnachtslied und sind damit bestens für die Festtage gerüstet. Weihnachten kann kommen!
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
17.12.2016
Gießen
OBERON
Oper von Carl Maria von Weber | konzertante Aufführung

Die Frage nach der Standhaftigkeit des Menschen verleitet das streitbare Elfenkönigspaar Oberon und Titania zu einer folgenschweren Idee: Exemplarisch soll die Liebesfähigkeit des
stolzen Ritters Hüon von Bordeaux auf die Probe gestellt werden. Eine verwickelte Liebeshandlung entspinnt sich, die Carl Maria von Weber in seiner letzten großen Oper in hochromantische Klänge fügt: OBERON or The Elf King‘s Oath. Als Londoner Auftragsarbeit zeugt das Werk von einer leidenschaftlichen Beschäftigung Webers mit der englischen Sprache und den Werken William Shakespeares: Motive aus EIN SOMMERNACHTSTRAUM standen ebenso Pate wie die
Naturimpressionen aus DER STURM. Die schillernde musikalische Bandbreite entfaltet sich von der Zeichnung der Feenwelt bis hin zur raffinierten Charakterisierung des Orients. Lange im Schatten
des FREISCHÜTZ, wartet das wahrhaft zauberhafte Werk nun auf seine Wiederentdeckung.
18.12.2016
Baden-Baden
Juniorführung
Kinder ab neun Jahren entdecken das Toccarion und können sich von der Musik begeistern lassen.
Zwei Stunden lang werden Sie von einer pädagogischen Fachkraft durch die Kinder-Musik-Welt geführt.
Zum Programm gehören Sing- und Rhythmusspiele, Stationen zur menschlichen Stimme,
virtuelle Musik-Stationen sowie das Ausprobieren verschiedener Instrumente.
26.12.2016
Dresden-Eschdorf
Weihnachtskonzert mit Lesungen im Kerzenschein
Marie Timmermann, Erfurt (Sopran)
Gudrun Strohhäcker, Dresden (Flöten)
Charlotte Gawrisch, Pirna (Flöte)
Elisabeth Strohhäcker, Mainz (Viola)
Johannes Strohhäcker, Stuttgart (Cello)
Martin Strohhäcker, Dresden (Klavier, Orgel)
30.12.2016
Gießen
5. SINFONIEKONZERT
Johannes Brahms | Auswahl aus Ungarische Tänze
Max Bruch | 1. Violinkonzert g-Moll op. 26
Aram Chatschaturjan | Suite aus der Bühnenmusik Maskerade
Dmitrij Schostakowitsch | Auswahl aus den Jazz-Suiten

Solist: Nicola Benedetti – Violine
Dirigent: Aziz Shokhakimov
hr-Sinfonieorchester
31.12.2016
Testevent
TEstausfuehrende
31.12.2016
Dresden
Silvester-Orgelkonzert
Martin Strohhäcker, Orgel
Januar 2017
01.01.2017
Gießen
NEUJAHRSKONZERT
Sie wollen schwungvoll ins Jahr 2017 starten und den Silvesterkater hinter sich lassen? Dann sind Sie bei uns richtig. Das Philharmonische Orchester Gießen erwartet Sie zum traditionellen Neujahrskonzert.
28.01.2017
Gießen
DER BARBIER VON BAGDAD
Oper von Peter Cornelius

Eine turbulente Episode aus dem märchenhaften Universum von Tausendundeiner Nacht inspirierte Peter Cornelius zu einem exotisch klingenden Werk in bester deutscher Spieloperntradition: Im wahrsten Sinne krank vor Liebe ist der junge Nureddin – doch die von ihm vergötterte Schönheit Margiana scheint als Tochter des Kadi für ihn unerreichbar zu sein. Da steht ein gewitzter Helfer
vor der Tür: Wortreich bietet der Barbier Abul Hassan Ali Ebn Bekar seine Dienste an – doch der redselige Chaot sorgt für mehr Wirbel und Absurdität als geahnt. Auf raffinierte Weise verbindet Peter Cornelius in seinem Werk das ausgereifte Erbe Albert
Lortzings mit romantischen Neuerungen, nicht zuletzt dem Einfluss Richard Wagners. Kein Geringerer als Franz Liszt dirigierte die Uraufführung. Heute gilt es, das humorvolle, auch parodistische
Hauptwerk eines unterschätzten deutschen Dichterkomponisten neu zu entdecken.
29.01.2017
Gießen
2. KAMMERKONZERT
Werke von Landgraf Moritz von Hessen-Kassel, Claude Debussy, Bart Howard und Carlo Gesualdo

Bayreuther Backstage-Posaunenquartett (Kurt Förster, Thomas Lischke, Christian Künkel, Philippe Schwarz), Alexander Schmidt-Ries – Posaune
Februar 2017
07.02.2017
Gießen
6. SINFONIEKONZERT
Wolfgang Amadeus Mozart | Sinfonie Nr. 34 in C-Dur KV 338
Antonio Rosetti | Konzert für Viola und Orchester in G-Dur C 15
Joseph Haydn | Sinfonie Nr. 103 in Es-Dur "Mit dem Paukenwirbel"

Solist: Nils Mönkemeyer – Viola
Dirigent: Michael Hofstetter
Philharmonisches Orchester Gießen
März 2017
07.03.2017
Gießen
7. SINFONIEKONZERT
Peter I. Tschaikowski | Violinkonzert in D-Dur op. 35
Alexander Skrjabin | 1. Sinfonie E-Dur op. 26

Solistin: Mirijam Contzen – Violine
Dirigent: Michael Hofstetter
Philharmonisches Orchester Gießen
25.03.2017
Gießen
COSÌ FAN TUTTE
Oper von Wolfgang Amadeus Mozart | in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln

Wie treu ist mein Beziehungspartner? Für die jungen Offiziere Ferrando und Guglielmo ist das gar keine Frage. Ihre beiden zauberhaften Verlobten Fiordiligi und Dorabella würden sie doch
im Leben nicht betrügen! Dagegen wettet der diabolische Philosoph Don Alfonso, von ewiger weiblicher Untreue fest überzeugt. Ein folgenschwerer Partnertausch beginnt: Zunächst sieht es noch so aus, als habe Alfonso das Nachsehen, denn beide Damen schwören ihren Geliebten felsenfeste Treue. Doch der Fels bröckelt. Wolfgang Amadeus Mozart fand in seinem Librettisten Lorenzo da Ponte einen kongenialen künstlerischen Partner: Gemeinsam zeichnen sie sowohl humorvoll als auch leidenschaftlich mitfühlend die Unordnung und das frühe Leid jugendlicher Liebender. Vergleichslos machen Mozarts Klänge erfahrbar, dass das Herz oft andere Dinge sagt als der Mund.
April 2017
11.04.2017
Gießen
8. SINFONIEKONZERT
Moritz Eggert | Klavierkonzert I Won't Find Another You
Claudio Monteverdi | Si dolce è'l tormento
Bernard Herrmann | Vertigo
Igor Strawinsky | Pulcinella

Solist: Moritz Ernst – Klavier
Dirigent: Moritz Eggert
Philharmonisches Orchester Gießen
Mai 2017
13.05.2017
Gießen
LEBEN MIT EINEM IDIOTEN
Oper von Alfred Schnittke

Mangel an Mitleid – für dieses Vergehen wird einem russischen Schriftsteller der Prozess gemacht. Seine Strafe: Er muss einen Irren bei sich zu Hause aufnehmen. So beginnt sein Leben mit einem Idioten namens Wowa, einem impulsiven Rotschopf, der schon bald Verwirrung und Anarchie in das vermeintlich traute Heim des Schriftstellers und seiner Ehefrau bringt: Eine Spirale aus Leidenschaft, hemmungsloser Sexualität und gegenseitiger Zerstörung beginnt. Alfred Schnittkes erstes Opern-Meisterwerk aus dem Jahr 1992 ist musikalisch ein beeindruckendes Beispiel für seine „polystilistische“ Technik: Verschiedenste Stile fügen sich zu einer packenden neuen Tonsprache. Auch das Sujet ist vielschichtig: Surrealer Albtraum ist es ebenso wie eine politische Parabel über Macht und Unterdrückungsmechanismen – und nicht zuletzt ein Zerrspiegel all jener kleinen Kriege, die der Mensch im alltäglichen häuslichen Miteinander austrägt.
23.05.2017
Gießen
9. SINFONIEKONZERT
Georg Philipp Telemann | Auswahl aus Alster-Ouvertüre TVWV 55:F1
Georg Philipp Telemann | Konzert in D-Dur für 2 Querflöten, Violine und Violoncello
Wilhelm Friedemann Bach | Adagio und Fuge d-Moll F 65
Johann Sebastian Bach | Orchestersuite in D-Dur BWV 1068

Dirigent: Werner Erhardt
Philharmonisches Orchester Gießen
28.05.2017
Gießen
3. KAMMERKONZERT
Louis Spohr | Quintett in c-Moll op. 52 für Klavier und Bläser
Nikolai Rimski-Korsakow | Quintett in B-Dur für Klavier und Bläser

Evgeni Ganev – Klavier
Carol Brown – Flöte
Anna Deyhle – Klarinette
Maria Oliveira-Plümacher – Fagott
Jens Hentschel – Horn
Juni 2017
11.06.2017
Gießen
4. KAMMERKONZERT
Felix Mendelssohn Bartholdy | Klaviertrio in d-Moll op. 49
Felix Mendelssohn Bartholdy | Sextett in D-Dur op. 110

Roland Knoke – Klavier
Anette Maria Schack-Reber – Violine
Karolina Rybka, Jorid Helfrich – Viola
Attila Hündöl – Cello
Wolfgang Plümacher – Kontrabass
20.06.2017
Gießen
10. SINFONIEKONZERT
Ludwig Meinardus | Luther in Worms

Solistinnen und Solisten des Stadttheater Gießen, Chor und Extrachor des Stadttheater Gießen, Gießener Konzertverein, Wetzlarer Singakademie, Philharmonisches Orchester Gießen

Dirigent: Jan Hoffmann
 
 
Unsere Förderer und Partner:
© 2016 by Deutscher Musikrat