VERANSTALTUNGEN 2018

Mai 2018
26.05.2018
Landsberg
Wir feiern heut Musikschultag – Herzliche Einladung zum musikalischen Kinderfest
Vorschulkinder der Musikalischen Früherziehung der Kreismusikschule "Carl Loewe" und Grundschüler der evangelischen Grundschule "Martin Luther" Oppin und
Schüler der Regenbogenschule Landsberg
Juni 2018
01.06.2018 - 03.06.2018
Wetzlar
4. Wetzlarer Klarinetten-Wettbewerb
Gaspare Buonomano, Johannes Gmeinder, Travis Meisner, Michael Schmidt
Deutsche Klarinetten-Gesellschaft e.V.
02.06.2018
Braunschweig
Zupfmusik-Konzert
Braunschweiger Mandolinenverein
03.06.2018
Radeberg
Klaviermatinee im Schloß
Im schönen Schloßsaal musizieren für Sie die Schüler der Klavierklasse von Ludmilla Resch im Klassenkonzert.
09.06.2018
Kleve
GOSPEL-TIME
Pfarrer Joachim Rohländer, Jugendchor der Ev. Kirchengemeinde Kleve, Leitung: Annedore und Thomas Tesche
09.06.2018
Frankfurt am Main
Swensk Ton Sommerkonzert a cappella
48 Stimmen in internationaler Besetzung

Swensk Ton, der in Frankfurt am Main ansässige, international besetzte Chor mit 48 Sängern und Sängerinnen, singt seit 1982 mit seinem musikalischen Leiter Nils Kjellström Chormusik a cappella und hat sich in dieser Zeit einen Ruf als einer der beständigsten und spannendsten Konzert­chöre der Rhein-Main-Region erworben. Swensk Ton präsentiert regelmäßig zwei Konzertprogramme im Jahr, im Sommer und zu Weihnachten und ist dabei im Rhein-Main Gebiet zu hören. Regelmäßige Konzertreisen ins In- und Ausland ergänzen die Choraktivitäten alle zwei Jahre.

Der seidige, transparente Chorklang steht hörbar in der skandinavischen Tradition. Das Repertoire wiederum ist ausgesprochen international und reicht von den skandinavischen Wurzeln einerseits über England bis nach Nord- und Südamerika, andererseits über das Baltikum bis nach Russland. Abseits traditioneller Repertoirepfade warten junge Werke aus dem 21. Jahrhundert und Entdeckungen aus anderen Ländern auf den Zuhörer.

Weitere Vielfalt in den beliebten Konzerten bieten wechselnde Besetzungen: vom begabten Solisten über filigrane kleinere Ensembles aus dem Chor bis hin zum 8-stimmigen kraftvollen Tutti der Doppelchörigkeit.
Andrea Ludewig und Albrecht Bill, beide aktive Sänger, arbeiten inzwischen zusätzlich als Co-Dirigenten mit.
09.06.2018
Erlangen
Klavierduo - Emilio Angulo und Wolfgang Manz
Der langjährige Klavierdozent des EMI, Emilio Angulo, präsentiert sich in dieser Saison mit dem hochkarätigen Pianisten Wolfgang Manz, Klavierprofessor und Vizepräsident der Musikhochschule Nürnberg. Beide Konzertpianisten verfügen neben ihrer weltweiten Konzerttätigkeit über eine sehr breit gefächerte Erfahrung mit verschiedenen Partnern in der Klavierduo-Literatur. Das Programm bietet Originaltranskriptionen von Brahms, Ravel und Rachmaninoff für zwei Klaviere.
10.06.2018 - 10.06.2018
Freiburg
Freiburg stimmt ein
über 100 Bands, Chöre und Ensembles
10.06.2018
Wettin-Löbejün
Schuljahresabschlusskonzert der Musikschule "Carl Loewe"
Schüler/innen der Kreismusikschule "Carl Loewe"
10.06.2018
Lissingen
Glanz des Barock
Mitwirkende:
Sinfonieorchester Gerolstein e. V.
Musikalische Leitung: Wolgang Merkes
10.06.2018
Limburg
Swensk Ton Sommerkonzert a cappella
48 Stimmen in internationaler Besetzung

Swensk Ton, der in Frankfurt am Main ansässige, international besetzte Chor mit 48 Sängern und Sängerinnen, singt seit 1982 mit seinem musikalischen Leiter Nils Kjellström Chormusik a cappella und hat sich in dieser Zeit einen Ruf als einer der beständigsten und spannendsten Konzert­chöre der Rhein-Main-Region erworben. Swensk Ton präsentiert regelmäßig zwei Konzertprogramme im Jahr, im Sommer und zu Weihnachten und ist dabei im Rhein-Main Gebiet zu hören. Regelmäßige Konzertreisen ins In- und Ausland ergänzen die Choraktivitäten alle zwei Jahre.

Der seidige, transparente Chorklang steht hörbar in der skandinavischen Tradition. Das Repertoire wiederum ist ausgesprochen international und reicht von den skandinavischen Wurzeln einerseits über England bis nach Nord- und Südamerika, andererseits über das Baltikum bis nach Russland. Abseits traditioneller Repertoirepfade warten junge Werke aus dem 21. Jahrhundert und Entdeckungen aus anderen Ländern auf den Zuhörer.

Weitere Vielfalt in den beliebten Konzerten bieten wechselnde Besetzungen: vom begabten Solisten über filigrane kleinere Ensembles aus dem Chor bis hin zum 8-stimmigen kraftvollen Tutti der Doppelchörigkeit.
Andrea Ludewig und Albrecht Bill, beide aktive Sänger, arbeiten inzwischen zusätzlich als Co-Dirigenten mit.
15.06.2018 - 17.06.2018
Ochsenhausen
Junge Orchesterwerkstatt für Streicher
Ziel des Kurses ist es, unter Anleitung von erfahrenen Dozenten Werke der Streicherliteratur zu erarbeiten. Fragen des Orchesterspiels und die Freude am gemeinsamen Musizieren sollen dabei einen genauso wichtigen Raum einnehmen, wie das Kennenlernen von Kompositionen für Streichensembles. Dabei werden in Stimm- und Tuttiproben neben Anregungen zur Stilistik und Artikulation auch effektive Übemethoden vorgestellt. Professionelle Musiker geben bei instrumentaltechnischen Problemen individuelle Hilfestellungen. Orchestererfahrung ist dabei erwünscht, aber keine Zulassungsvoraussetzung. Die Noten werden zur Vorbereitung vorab verschickt.
Zusätzlich besteht die Möglichkeit, Einzelunterricht bei Alban Beikircher zu erhalten. (Die Plätze sind begrenzt.)

Programm:
A. Vivaldi: Der Winter aus "Die vier Jahreszeiten"
G. Bizet: Andantino für Streichorchester
O. Respighi: Suite Nr. 3 für Streichorchester aus: "Antiche Danze ed Arie"

Alban Beikircher, Violine, Bad Saulgau; Dr. Klaus K. Weigele, Akademiedirektor, Landesakademie Ochsenhausen
15.06.2018 - 16.06.2018
Ochsenhausen
Musikwichtel I - KiTa-Jahreskurs für Kinder ab 18 Monaten
Ruth Wörner, Diplom-Rhythmiklehrerin, Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart, Freudenstadt
15.06.2018 - 16.06.2018
Berlin
Recording Basics mit Cubase
Holger Steinbrink, Bendorf
15.06.2018 - 17.06.2018
Ochsenhausen
Singend bewegen - fühlend sprechen Spracherwerb und Sprachförderung durch Musik
Cornelia Welzel, Diplom-Musikerin & Diplom-Musikpädagogin mit Schwerpunkt SBS (Singen-Bewegen-Sprechen), Akademiedozentin, Landesakademie Ochsenhausen; Ruth Wörner, Diplom-Rhythmiklehrerin, Dozentin Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart, Freudenstadt; Regine Kämper-Brecht, Diplomübersetzerin, Ochsenhausen; Klaus Brecht, Akademiedozent, Landesakademie Ochsenhausen
15.06.2018
Berlin
Musik und Alter - Fachtagung 15. JUN 2018 | BERLIN
Ablauf:
08:30 Uhr Registrierung / Foyer vor Konzertsaal 1
09:00 Uhr Begrüßung / Joachim Litty (Leiter Landesmusikakademie Berlin)
09:05 Uhr - 11:00 Uhr Keynotes / Vorträge
11:00 – 11:30 Uhr Kaffeepause
11:30 - 12:30 Uhr Workshops
12:30 Uhr Mittagspause
13:30 – 14:30 Uhr Workshops
14:45 – 15:45 Uhr Workshops
15:45 Uhr Verabschiedung – Konzertsaal 1
16:00 Uhr Ende der Veranstaltung
15.06.2018
Frankfurt am Main
Fahrrad-Demo für Musikvielfalt im öffentlich-rechtlichen Rundfunk
Wieder Musikvielfalt im öffentlich-rechtlichen Rundfunk

Lou Reed hat mal gesagt: "Nur die Musik verhindert, dass wir wahnsinnig werden. Du solltest Dir zwei Radios anschaffen. Falls eines kaputtgeht."

Ausgerechnet das Radio sorgt nun dafür, dass wir wahnsinnig werden. Ob im Stau, kurz nach dem Aufstehen, auf der Arbeit oder auf dem Weg nach Hause - notorisch gutgelaunte Moderatoren mit den immergleichen Songs - austauschbar wie eine Rauhfasertapete. Dabei ist auch egal, ob man den Sender wechselt oder mit dem Auto auf Urlaubsfahrt gleich mehrere Sendegebiete durchkreuzt - die Privaten können nicht, die Öffentlich-rechtlichen wollen nicht. Dabei sind Letztere durch den Rundfunkstaatsvertrag zur kulturellen Vielfalt verpflichtet.

Bitte unterstützen Sie mich bei meiner Beschwerde im hr-Rundfunkrat (https://radiostatistik.de/beschwerde2.php) mit Ihrer Unterschrift (https://radiostatistik.de/petition.php). Vielen Dank.

Zeichnungsberechtigt ist jeder, der einen Rundfunkbeitrag bezahlt. Der hessische Rundfunk ist ja auch nur ein Beispiel für den kulturellen Niedergang im öffentlich-rechtlichen Rundfunk.
15.06.2018 - 17.06.2018
Hennef
Festival 2018 Kultur auf dem Land
Handle with Care!
Ralph Graf-Rock - Gitarrist, Verleger, Dozent und Künstler
Marianne Keller - Instrumentalpädagogin Mandoline und Gitarre
Adrian Karperien - Instrumentalpädagoge, Verleger, Instrumentenbauer
Jugendzupforchester Hennef-Kurscheid 1924e.V.
15.06.2018 - 17.06.2018
Alteglofsheim
Stimmen hören, verstehen und bilden
Leitung: Prof. Robert Göstl
Im Bereich Chor und Stimme zählt Robert Göstl zu den international gefragten Spezialisten. Er studierte Kirchenmusik und Chordirigieren unter anderem bei Roland Büchner und Jörg Straube. 10 Jahre war er musikalischer Leiter der Vorchöre der Regensburger Domspatzen. Eine umfangreiche Referenten-, Dirigenten und Jurytätigkeit bildet den Schwerpunkt seiner freiberuflichen Tätigkeit in Europa, Lateinamerika und Asien. Seit 2008 Professor für „Singen mit Kindern“ an der Hochschule für Musik in Köln, vertrat er dort 2009-2013 auch das Fach Chorleitung. Von 2010 bis 2014 übernahm er die künstlerische Leitung des Deutschen Jugendkammerchors. Er ist künstlerischer Leiter des Kammerchores vox animata (www.vox-animata.de) und Mitglied im Artistic Council des europäischen Profichor-Netzwerks Tenso. Wichtig ist ihm neben all diesen Dingen die Erdung an der Basis durch die Leitung des Kinderchores und des gemischten Chores in seinem Heimatort Deuerling (www.singkreis-deuerling.de). Als Autor hat er seine Erfahrungen in zwei gefragten Standardwerken niedergelegt („Singen mit Kindern“ und „Chorleitfaden“ Band 1 und 2 - ConBrio, Regensburg).
15.06.2018
Schwerin
"Bands & Friends
Schüler der Rock-Pop-Abteilung des Konservatorium Schwerin
15.06.2018
Leipzig
Empfang mit Musik zu Griegs Geburtstag
Wolfgang Heisig - Phonola
15.06.2018
Soest
PopUps
Burning Big Band Project, Modern Times Orchestra, up2d8, ergänzungsband9, Little Big Noise Band
15.06.2018
Hamburg
Gitarrenduo "Saitenblicke"
Jasmyn Cordes-Blohm und Frank Ahrens
15.06.2018
Frankfurt am Main
ABENDKIRCHE "Suite im alten Stil"
Jugend-Musik-Ensemble
Leitung: Christian Münch-Cordellier
16.06.2018
deutschlandweit
Deutschland mach Musik - spiel mit!
Ob Flöte, Klavier, Schlagzeug oder Synthesizer – am 16. Juni 2018 erklingen im gesamten Bundesgebiet Instrumente aller Art. Musikfachhändler laden am Aktionstag Deutschland macht Musik – spiel mit! in ihr Ladengeschäft ein.
16.06.2018
Hamburg
Die Muskulatur des Beckens und der Wirbelsäule bei Musikern Nach den ergonomischen Prinzipien der Mensendieck-Methode
Vibeke Gram Sørensen
16.06.2018 - 17.06.2018
Berlin
Popsongs spannend und kreativ am Klavier begleiten
Ob Sie einen Schulchor oder eine*n Sänger*in solistisch bei einem Pop-Arrangement am Klavier begleiten – ein rhythmisch und harmonisch interessantes Spiel an den Tasten verleiht der Performance zusätzliche Durchschlagskraft. Wie gestalte ich 8 Takte F-Dur, ohne dass es langweilig wird? Wie kann ich mit einem Song kreativ umgehen? Was kann ich neben dem Notentext einbauen, damit ein besserer Groove entsteht, das Arrangement harmonisch spannender klingt? Und wie begleite ich so, dass sich der Sänger/die Sängerin wohlfühlt, im Idealfall ein eigener Sound entsteht? Hierfür gibt der Workshop mit unterschiedlichen Herangehensweisen Anregungen, die sowohl beim eigenen Üben wie auch in der Probenarbeit umgesetzt werden können.
16.06.2018
Köln
Singen mit verschiedenen Herkunftskulturen
Workshop des Kölner Willkommenschores für Interessierte an Singen mit Geflüchteten

von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Joachim Geibel, Nicole Lena de Terry
16.06.2018 - 17.06.2018
Berlin
Spacial Dynamics®: Bewegungstherapie und Musik
Nina Nagel, Ludwigsburg

16.06.2018: 10:00 - 17:00; 17.06.2018: 10:00 - 13:00
16.06.2018
Reutlingen
Tag der offenen Tür
Musik, Beratung, Information
16.06.2018
Heek-Nienborg
Elementares Musizieren mit älteren Migranten/innen - Tageskurs in Heek mit Katja Schauland
Katja Schauland
16.06.2018 - 16.06.2018
Lichtenau
„Schulen musizieren“
Verschiedene sächsische Ensembles
16.06.2018 - 16.06.2018
Hamburg
Mitmachtag für Kinder und Jugendliche
Verschiedene Ensembles aus dem Bündnis, des Zupforchesters und der Schule stellen sich vor:
- Bübila-Gruppen
- Musikgruppen der Schule
- Schulchor
- Ensembles des Norddeutschen Zupforchesters
- Norddeutsche Zupforchester
16.06.2018
Hofheim
"Tag der offenen Tür"
Anschauen - Anhören - Ausprobieren

Unter diesem Motto findet am 16. Juni 2018 im Rahmen des Tags der Musik 2018 unser Tag der offenen Tür statt.

Die Lehrkräfte der Musikschule stehen Kindern, Jugendlichen und Eltern an diesem Vormittag mit Rat und Tat zur Seite.
Neben dem Ausprobieren aller Instrumente werden für die Jüngsten (1 ½ - 3 ½ Jahre bzw. 4 – 6 Jahre) kurze Schnuppereinheiten für Eltern und Kinder angeboten.

Die VerwaltungsmitarbeiterInnen sind bestens gerüstet, um über Preise, Leihinstrumente, Unterrichtsorte und neue Kurse Auskunft zu erteilen.

Für das leibliche Wohl ist ebenso gesorgt wie für ein buntes Rahmenprogramm mit Vorspielen und kleinen Konzerten.

Besuchen Sie uns und informieren Sie sich. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.
16.06.2018
Bonn
Freies Musizieren mit Kindern und Jugendlichen
Workshop in Bonn für Engagierte in der Flüchtlingsarbeit

Oliver Schöndube
16.06.2018
Hamburg
Tag der Musik_Sommerfest
Holzbläserquintett des Philharmonischen Staatsorchesters Hamburg
Vorschulkinder des Musikkindergartens Hamburg
16.06.2018
Ulm
Mit dem Floh im Zoo
Es spielen Dozenten der Städt. Musikschule Ulm
16.06.2018
Schwerin
Tag der offenen Tür 2018
Schülerinnen und Schüler des Konservatoriums Schwerin
16.06.2018 - 16.06.2018
Essenbach
Tag der offenen Tür
Diverse
16.06.2018
Hamburg
CASIO Talent Days Finale
Klassik
1. Anna Malanchuk - Vorentscheid Bonn
2. Philipp Emmanuel Klement - Vorentscheid Frankfurt/Main
3. Florin Ionet-Rotaru - Vorentscheid Frankfurt/Main
4. Max Tesch - Vorentscheid Hamburg
5. Margarita Shlyakhetko - Vorentscheid Weinsberg
6. Nikita Librecht - Vorentscheid Berlin

Pop/Rock/Jazz
1. Tiziano Carapezza - Vorentscheid Bonn
2. Sophia Katharina Maurer - Vorentscheid Frankfurt/Main
3. Lajos Meinberg - Vorentscheid Hamburg
4. Milena Geiger - Vorentscheid Weinsberg
5. Thea Sollwedel - Vorentscheid Berlin
6. Leon Redel - Vorentscheid Berlin
16.06.2018
Ascheberg
Musikschulfest
Das Programm wird einen Querschnitt durch das vielfältige Musikschulangebot zeigen.
Es beginnt mit der Musikalischen Früherziehung. Die Instrumente werden vorgestellt. Es gibt Gesang und Tanz. Verschiedene Ensembles, u. a. die B-Sharp Bigband musizieren.
Außerdem gibt es ein Angebot zum Mitmachen und Ausprobieren von Instrumenten.
16.06.2018 - 16.06.2018
Berlin
Sommerfest
Musikschule Friedrichshain Kreuzberg, St. Thomas Kirche, Kunstquartier Bethanien
16.06.2018
Erlangen
Tag der offenen Tür
15-16 Uhr "Kinder spielen für Kinder" - Schüler stellen ihre Instrumente vor:
Gesang - Schlagzeug - Klavier - Gitarre - Violine - Viola - Cello - Kontrabass - Gambe - Blockflöte - Oboe - Querflöte - Klarinette - Trompete - Posaune - Horn - Tuba

16-18 Uhr offener Unterricht für alle interessierten Kinder, um die Instrumente noch näher erleben zu können.
16.06.2018 - 16.06.2018
Wriezen
Sommer Open Air
Es spielen Schüler im Alter von 7 bis 17 Jahren.
16.06.2018
Mannheim
Hier singt Mannheim
[sy’zan] Das achtstimmige Frauenvokalensemble aus Mannheim
16.06.2018
Forum Friedrichsdorf
Cross-Over Konzert
Musikschulorchester der Musikschulen Bad Homburg und Frierichsdorf, Big Band der Philipp-Reis-Schule, Rockband Conglomerate der Musikschule Friedrichsdorf
16.06.2018
Leipzig
Festkonzert. 175 Jahre Edvard Grieg
Mit einem Festakt im Alten Rathaus gedenken wir dem 175. Geburtstag von Edvard Grieg. Neben Ehrungen von Vertretern der Königlich Norwegischen Botschaft zu Berlin, der Stadt Leipzig und dem Verlag C.F. Peters erklingen Werke von Edvard Grieg. Im Anschluss laden wir herzlich zu einem Empfang ein!
16.06.2018
Müllheim
Orchesterkonzert der 3 Musikschulen im Markgräflerland
Die drei Orchester der drei Musikschulen im Markgräflerland:
Leitungen:
Eva Brüstle (Müllheim)
Friedmann Kallert (Schliengen)
Walter Kösters (Weil am Rhein)
16.06.2018
Frankfurt am Main
SOMMERKONZERT "Suite im alten Stil"
Jugend-Musik-Ensemble
Leitung: Christian Münch-Cordellier
16.06.2018
Hamburg
Musik zum Abendläuten
Jan Kehrberger
16.06.2018
Mannheim
Musikkultur der Sinti und Roma
Jerome Weiss - Klavier
Christiano Gitano - Gitarre

Das Konzert beinhaltet Werke der Klassik und Jazzmusik.
16.06.2018
Bad Bevensen / OT Medingen
Musikalischer Sommer: Hinrich Alpers & Sabine Frick
Auch in diesem Jahr sind Sabine Frick, Violoncello und der Uelzener Hinrich Alpers, Klavier, wieder mit einem Konzert im Kloster Medingen zu hören. Die beiden Künstler haben es zwischenzeitlich zu internationalem Ruhm gebracht und daher freut es den Konvent des Klosters Medingen mit Äbtissin Dr. Kristin Püttmann sehr, dass mindestens ein Konzert in jedem Jahr in der Klosterkirche stattfindet.

Hinrich Alpers ist 1. Preisträger der Telekom Beethoven Competition Bonn. Er konzertiert inzwischen weltweit mit Orchestern wie den Münchener Symphonikern, der Sinfonia Varsovia (Warschau), dem Calgary Philharmonic Orchestra, dem Beethoven Orchester Bonn und dem Wiener Kammerorchester. Er debütierte in der New Yorker Carnegie Hall, der Berliner Philharmonie und dem Münchner Gasteig und ist gern gesehener Gast bei internationalen Musikfestivals wie dem Ludwig van Beethoven Easter Festival Warschau, den Niedersächsischen Musiktagen und dem Ottawa Chamber Music Festival.

Zu seinen jüngsten Projekten zählt neben der zyklischen Aufführung sämtlicher Klaviersonaten Ludwig van Beethovens, die er in verschiedenen Orten, darunter Beethovens Geburtshaus in Bonn, zu Gehör bringt, auch die Einspielung des gesamten Klavierwerks von Maurice Ravel für das kanadische Label honens.
Hinrich Alpers ist Gründer und künstlerischer Leiter der Internationalen Sommerakademie Lüneburger Heide. Er unterrichtet an der Universität der Künste Berlin.
Sabine Frick ist freischaffende Cellistin und Lehrerin für Alexander-Technik. Sie ist Absolventin der Musikhochschule „Hanns Eisler“ Berlin sowie der New Yorker Juilliard School. Als Kammermusikerin in verschiedensten Besetzungen reicht ihr Repertoire durch alle Epochen bis hin zu Uraufführungen im Rahmen verschiedener Festivals im In- und Ausland. Konzertreisen mit diversen Orchestern (Bamberger Symphoniker, Konzerthausorchester Berlin und NDR Radiophilharmonie) führten sie auf vier Kontinente.
Ergänzend zu ihrer musikalischen Ausbildung absolvierte sie die Ausbildung zur Alexander-Techniklehrerin. Seit 2009 versieht sie einen Lehrauftrag an der Hochschule für Musik „Carl Maria von Weber“ Dresden im Fach Physioprophylaxe sowie Lampenfieber- und Auftrittstraining und ist ständige Dozentin der Internationalen Sommerakademie Lüneburger Heide.
Sabine Frick und Hinrich Alpers lernten sich während ihres Studiums an der Juillard School New York kennen. Sie leben in Berlin.
17.06.2018
Essen
Bundesposaunenfest - Zwischentöne - das Fest mit der besonderen Note
2000 Bläserinnen und Bläser aus den Posaunenchören des CVJM-Westbundes, Uni-BigBand Siegen, Bundesjugendposaunenchor,
17.06.2018
Gelsenkirchen
Klassik_Dialoge "Haydn im Dialog mit der Liebe"
Liliana de Sousa_Mezzosopran
Neue Philharmonie Westfalen
Wojciech Rajski_Leitung
17.06.2018
Greifswald-Wieck
Greifswalder Horntage Abschlußkonzert
Hornistinnen und Hornisten aus ganz Norddeutschland
im Alter von 8-80 Jahren: Amateure, Profimusiker, Schüler und Studenten
17.06.2018
Mössingen
Benefizkonzert COLORFUL
Rock-, Blues- und Pop-Coversongs aus fünf Jahrzehnten
17.06.2018
Leipzig
Konzert für Kinder
Eintritt frei
17.06.2018
Hofheim
Orchesterkonzert
Werke von Schumann und Schubert
Florian Streich, Cello

Leitung: Frederic Moerth
17.06.2018
Wesseling
Rheinparkkonzert des Akkordeon-Orchesters Wesseling
Und wieder soll ein bunter Querschnitt mit Musik verschiedener Stile, Länder und Zeiten Jung und Alt, Zuhörer aus Nah und Fern, Menschen mit unterschiedlichen Musikerfahrungen und -geschmäckern ansprechen. Auf dem Programm stehen klassische Klänge mit dem immer wieder gerne gehörten "Fliegermarsch" von Hermann Dostal und dem "Walzer Nr. 2", den Andre Rieu berühmt gemacht hat, Originalmusik für Akkordeonorchester mit "Ein Morgen in den Bergen" von Rudolf Würthner, Tango nuevo, Musette- und Salonorchester-Walzer, Welthits von Dean Martin und Michael Jackson und - last not least kölsche Hits von Brings.
Das Projektorchester aus dem 17. Workshop "Gemeinsam musizieren mit Quetsch" mit Akkordeonschülern aus der ganzen Region zwischen Köln und Bonn sowie Brühl und Troisdorf wird zum bunten Musikreigen beitragen. Die Nachwuchsmusiker freuen sich über viel Applaus für die Originalkomposition „Antons Tango“ von Tobias Dalhof, die Suite "Blues Ballad & Boogie" von Peter Martin und den Hit "Summer of '69".
Der Akkordeon-Spielkreis Niederkassel unter Leitung von Elena Taran wird das Konzert eröffnen mit "Wusels Abenteuer im Zoo" - ergänzt um einige Teilnehmer aus den Wesselinger Workshops wird er dieses Stück in der Kategorie Schülerorchester beim Landesmusikfest des Deutschen Harmonika-Verbandes Nordrhein-Westfalen am 24. Juni 2018 in der Musikschule Leverkusen einer Jury präsentieren.
17.06.2018
Ulmen
Glanz des Barock
Mitwirkende: Bläserkreis St. Anna Gerolstein
Sinfonieorchester Gerolstein e. V.
Die musikalische Leitung hat Wolfgang Merkes
17.06.2018
Freudenstadt
"Le chant des possibles - Gesang der Möglichkeiten"
Ensemble "Perspectives" (Orléans / Frankreich):
Mathilde Bobot (Sopran), Marie Pouchelon (Alt), Sean Clayton (Tenor), Mathieu Dubroca (Bariton), Geoffroy Heurard (Bass, Leitung)
17.06.2018
Nürnberg
LET'S GROOVE TONIGHT - 5. Serenade der Nürnberger Symphoniker
Gastkonzert des Landes-Jugendjazzorchesters Bayern
Leitung und Moderation: Harald Rüschenbaum
Landes-Jugendjazzorchester Bayern
21.06.2018
Sankt Ingbert
Abschlusskonzert Kammermusikkurs St.Ingbert
Dozenten: Barbara Barthruff (Ensembles, Chor, Orchester, Gesamtltg.)
Undine Hofmann (Ensembles)
Karina Bauer (Tommelkurs)
Prof.Kristin Merscher ( Meisterkurs Kammermusik)
Claudia Tiller (Meisterkurs Querflöte)
Künstler: Kinder und Judendliche im Alter von 7-18 Jahre
22.06.2018
Reutlingen
Musik im kleinen Saal
Musikschule Reutlingen
22.06.2018
Porschendorf
Konzert zum Ortsfest
Joe's Daddy
23.06.2018
Erlangen
"La Boda de Luis Alonso" - Meisterwerke für klassische Gitarre
Schon in jungen Jahren wurde die Virtuosität, Musikalität und Technik von Luis Campos bei zahlreichen Wettbewerben in Südamerika ausgezeichnet. Auch in Europa stellte er sein Können bei internationalen Gitarrenwettbewerben unter Beweis. Bei seinem Konzert in der Konzertwerkstatt im Jahr 2014 begeisterte Luis Campos durch große Spielfreude und Bühnenpräsenz. Seit 2010 leitet er eine Gitarrenklasse mit sehr erfolgreichen Schülern am Erlanger Musikinstitut.
24.06.2018 - 24.06.2018
Unewatt
Klingendes Unewatt
Schülerinnen und Schüler der Kreismusikschule Schleswig-Flensburg
24.06.2018
Radeberg
Sommerkonzert - Musikschule Herrmann und KinderOrchester Radeberg
Schüler unserer Musikschule und das KinderOrchester Radeberg musizieren für Sie zum Abschluß des Schuljahres im großen Sommerkonzert.
24.06.2018
Bremen
Konzert des Jugendsinfonieorchesters Bremen-Mitte
Jugendsinfonieorchester Bremen-Mitte, Leitung Martin Lentz
25.06.2018
Gelsenkirchen
9. Sinfoniekonzert: HELDEN
Tzimon Barto_Klavier
Neue Philarmonie Westfalen
Rasmus Baumann_Leitung
26.06.2018
Recklinghausen
9. Sinfoniekonzert: HELDEN
Tzimon Barto_Klavier
Neue Philharmonie Westfalen
Rasmus Baumann_Leitung
27.06.2018
Kamen
9. Sinfoniekonzert: HELDEN
Tzimon Barto_Klavier
Neue Philharmonie Westfalen
Rasmus Baumann_Leitung
Juli 2018
01.07.2018
Kleve
CHORKONZERT
Vokalensemble der Ev. Kirchengemeinde Kleve, Thomas Tesche (Leitung und Orgel)
21.07.2018 - 27.07.2018
Bad Kissingen
Afrikanische Musik - gesungen, getrommelt und getanzt (mit Kinder-Atelier)
Leitung: Rolf Grillo (Gesamtleitung, Dipl. Rhythmiker mit Schwerpunkt Percussion: www.rhythmik-percussion.de); Aikins Hyde, Hannover (Tanz und Rhythmik); Kotey Niikoi, Frankfurt (Westafrikanische Rhythmik, Kpanlogo-Trommeln und Djembé, http://abele-ke-nkatie.com); und Kathrin Werner, Frankfurt (Kinderatelier, Trommeln für EinsteigerInnen)
August 2018
18.08.2018
Petersberg / OT Krosigk
Die Kunst, zu hoffen - Veranstaltung zur Nacht der Kirchen in der Kirche in Krosigk
Schüler/innen der Kreismusikschule "Carl Loewe" (Saalekreis)
25.08.2018
Petersberg / OT Brachstedt
Auf sechs Saiten durch die Zeiten - Gitarrenkonzert
Gitarren-Schüler/innen der Kreismusikschule "Carl Loewe" (Saalekreis)
26.08.2018
Dittersbach
Festliches Konzert zum Kirchweihfest - Flöten & Orgel
Gudrun Strohhäcker (Flöten, Orgel), Martin Strohhäcker (Orgel)
September 2018
02.09.2018
Taunusstein-Bleidenstadt
Swensk Ton Sommerkonzert a cappella
48 Stimmen in internationaler Besetzung

Swensk Ton, der in Frankfurt am Main ansässige, international besetzte Chor mit 48 Sängern und Sängerinnen, singt seit 1982 mit seinem musikalischen Leiter Nils Kjellström Chormusik a cappella und hat sich in dieser Zeit einen Ruf als einer der beständigsten und spannendsten Konzert­chöre der Rhein-Main-Region erworben. Swensk Ton präsentiert regelmäßig zwei Konzertprogramme im Jahr, im Sommer und zu Weihnachten und ist dabei im Rhein-Main Gebiet zu hören. Regelmäßige Konzertreisen ins In- und Ausland ergänzen die Choraktivitäten alle zwei Jahre.
09.09.2018
Kleve
"IN EINEM BOOT MIT JESUS"
Kantorei der Ev. Kirchengemeinde Kleve, Roman Sieweke (Saxophon), Anna Hendriksen (Flöte), Martin Kepser (Bass), Frank Matenaar (Drums), Thomas Tesche (Leitung)
16.09.2018
Kleve
"REINGEFALLEN"
Kinderchor der Ev. Kirchengemeinde Kleve, Annedore und Thomas Tesche (Leitung)
23.09.2018
Dresden-Eschdorf
Kammermusik im Kerzenschein zum Ausklang des Kirchweihfestes
Gudrun Strohhäcker (Flöten), Charlotte Gawrisch (Flöte), Elisabeth Strohhäcker (Viola), Johannes Strohhäcker (Cello, Martin Strohhäcker (Klavier, Orgel)
28.09.2018
Kleve
GOSPEL-TIME
Jugendchor der Ev. Kirchengemeinde Kleve, Annedore und Thomas Tesche (Leitung)
29.09.2018
Reutlingen
Informations- und Schnuppertag
Information und Beratung, Instrumente ausprobieren
Oktober 2018
08.10.2018
Reutlingen
Musik im kleinen Saal
Musikschule Reutlingen
14.10.2018
Dresden-Eschdorf
Kindermusical im Gottesdienst
Teilnehmer der Kinder-Musical-Tage, Instrumentalisten, Leitung: Gudrun Strohhäcker
15.10.2018
Reutlingen
Spatz und Fratz
Konzert für kleine Zuhörer und ihre Familien
24.10.2018
Reutlingen
Musik im kleinen Saal
Musikschule Reutlingen
November 2018
04.11.2018
Dittersbach
Herbstkonzert der Chöre des Kirchspiels
Kirchspiel-Chor, Kurrende, Zwerge, Instrumentalisten, Martin Strohhäcker (Orgel), Leitung: Kantorin Gudrun Strohhäcker
14.11.2018
Reutlingen
Musik im kleinen Saal
Musikschule Reutlingen
Dezember 2018
01.12.2018
Kleve
CAROL-SERVICE
Vokalensemble der Ev. Kirchengemeinde Kleve, Thomas Tesche (Leitung)
02.12.2018
Reutlingen
Junges Podium
Solisten und Ensembles
03.12.2018
Reutlingen
Musik im kleinen Saal
Musikschule Reutlingen
06.12.2018
Reutlingen
Spatz und Fratz
Konzert für kleine Zuhörer und ihre Familien
09.12.2018
Pomßen
Flöte und Orgel im Dialog
Gudrun Strohhäcker (Flöten), Martin Strohhäcker (Orgel)
16.12.2018
Kleve
OFFENES WEIHNACHTSSINGEN
Kantorei, Kinderchor und Blechbläserkreis der Ev. Kirchengemeinde Kleve, Thomas Tesche (Leitung)
16.12.2018
Porschendorf
Adventssingen mit den Chören des Kirchspiels
Kirchspiel-Chor, Kurrende und Zwerge des Kirchspiels, Instrumentalisten, Leitung: Kantorin Gudrun Strohhäcker
26.12.2018
Dresden-Eschdorf
Weihnachtskonzert mit Lesungen im Kerzenschein
Gudrun Strohhäcker (Flöten, Lesungen), Charlotte Gawrisch (Flöte), Elisabeth Strohhäcker (Viola), Johannes Strohhäcker (Cello), Martin Strohhäcker (Klavier, Orgel)
31.12.2018
Dresden
Orgelmusik zum Jahresausklang
Martin Strohhäcker, Dresden (Orgel)
Juni 2019
17.06.2019
Rastatt
Familienkonzert
Schüler/-innen der Musikschule
 
 
Unsere Förderer und Partner:
© 2018 by Deutscher Musikrat