Deutscher Musikrat

gGmbH

edition elektronik

Weberstraße 59

53113 Bonn

T 0228 - 20 91-170

F 0228 - 20 91-200

E zm@musikrat.de

sonig - box set

2 CDs & DVD

Wenn eine Plattenmarke wie sonig eine Compilation veröffentlich, so horcht man auf. Denn das kölner Haus steht seit vierzehn Jahren für künstlerische Kompromisslosigkeit, absurden Humor, heiligen Ernst und unkopierbare Eigenständigkeit. sonig beheimatet Künstler wie Workshop, Microstoria, Mouse on Mars, Kevin Blechdom,  Uské Orchestra, Schlammpeitziger, Vert oder Candie Hank. Sie alle sind auf den beiden von Labelchef Frank Dommert zusammengestellten Compilation CDs exp und hop vertreten. Die echte Besonderheit aber ist der prall gefüllte Bildtonträger, der von den beiden "sonig mixtapes" sozusagen flankiert wird. Eine DVD mit 31 Musikvideos, die im Verlauf der 14jährigen Labelgeschichte entstanden sind. Eine Schatzkiste voll mit abseitigen High Tech-Clips, aufwändigen Animations- und abstrakten Experimentalfilmen, bei denen Musik und Film gleichwertig nebeneinander stehen.

Im 36seitigen Booklet zum Box Set nähert sich unter anderem der Musiker und Muskjournalist David Grubbs einer Definition des Sound of sonig per Unterteilung des Labelprogramms in Zentrum, Peripherie und Metaebene. Zum Zentrum zählt er die quirligen Harmolodics von Vert, Schlammpeitziger, F.X. Randomiz, Microstoria und der frühen Mouse On Mars. Mit Sicherheit eine stimmige Zuordnung. Alle anderen, höchst unterschiedlichen Musiken auf sonig haben ihr scharfes Profil und ihren fordernden Character gemeinsam. Niemals bedient sonig Trends oder Tendenzen des Pop-Marktes.

www.sonig.de