Deutscher Musikrat gemeinnützige Projektgesellschaft mbH

Edition Zeitgenössische Musik

Weberstraße 59
53113 Bonn

0228 - 20 91-170
0228 - 20 91-200 (Fax)

 

edition@musikrat.de

Ansprechpartner

Eva Pegel und
Gerardo Scheige (Elternzeitvertretung)

ABENTEUER NEUE MUSIK

Begleitmaterial zur EDITION ZEITGENÖSSISCHE MUSIK für den Schulunterricht 

 

Zu ausgewählten CDs der Reihe EDITION ZEITGENÖSSISCHE MUSIK entwickeln Musikpädagogen in Zusammenarbeit mit den jeweiligen Komponisten pädagogisches Begleitmaterial. Dieses ist für die Öffentlichkeit kostenlos im Internet zugänglich und kann so von Lehrern und anderen Vermittlern im Musikunterricht eingesetzt werden:

www.abenteuer-neue-musik.de/

 

Ab sofort steht dort das Begleitmaterial zur Porträt-CD von Annesley Black online. Dieses "Abenteuer Neue Musik" beinhaltet erstmals zwei unterschiedliche Vermittlungsprojekte zu zwei verschiedenen Kompositionen von Annesley Black. Die beiden Stücke "Smooche de la Rooche II" und "Flowers of Carnage" stellen charakteristische Elemente des Schaffens der Komponistin in den Fokus: Dazu zählt vor allem die Bedeutung von Bewegung und Sport auf der einen Seite sowie die Inspiration durch visuelle Eindrücke auf der anderen. Das pädagogische Material zu "Smooche de la Rooche II" wurde von Bernhard Rißmann erstellt und mit Schülern der Friedensgrundschule in Trossingen durchgeführt. Die Musikpädagogin Silke Egeler-Wittmann leitete die Vermittlung zu "Flowers of Carnage" am Leininger Gymnasium in Grünstadt. Bei diesem Projekt wurden die Schüler am Entstehungsprozess des Stückes direkt beteiligt.

Per Download verfügbar sind u.a. Vorschläge für Unterrichtskonzepte, Arbeitsblätter, Filmclips mit Übungen zu den Stücken und die zuweilen ebenso einfachen wie erhellenden Statements der Komponistin zu ihrem Werk und Musikverständnis. Verständliche Analysen der besprochenen Werke nebst Einführung in das Gesamtwerk der Komponistin wurden zusammengestellt durch die Musikwissenschaftlerin Marion Saxer.


Weitere Ausgaben von "Abenteuer Neue Musik":

 

"Chiffre III" | "Manische Linien" Márton Illés, Wolfgang Rihm 

"Les Deux Visages de l'Orient" Saed Haddad

 "Fiktive Tänze" Arnulf Herrmann

 "Music for five stringed instruments" Jay Schwartz

"Versatzstücke" zur CD WER 6562 2 Orm Finnendahl

"Kadenzes - 13 Fälle" zur CD WER 6565 2 Carsten Hennig

"screen" zur CD WER 6570 2 Markus Hechtle

 

Das Begleitmaterial zur CD-Reihe EDITION ZEITGENÖSSISCHE MUSIK wird finanziert aus Mitteln der Bundesbeauftragten für Kultur und Medien mit Unterstützung der GVL. Die Produktionen entstehen in Zusammenarbeit mit Schott Music und nmzMedia.